Probenüberwachung Smart-Vue

Drahtlose Probenüberwachung

Thermo Fisher Scientific hat seine neue Thermo Scientific Smart-Vue® Lösung zur drahtlosen Überwachung vorgestellt. Smart-Vue® schützt wertvolle Proben durch die Kontrolle der wichtigsten Laborparameter wie Temperatur, CO2-Gehalt, Luftfeuchtigkeit und Differenzdruck. Das System lässt sich an den meisten Laborgeräten, wie z.B. Ultratiefkühlgeräten, Laborkühlschränken, CO2-Inkubatoren und in Reinräumen, anbringen. Diese intuitive, drahtlose Überwachungslösung wurde für kontrollierte Laborumgebungen entworfen, insbesondere für die pharmazeutische Forschung und Produktion, IVF-Kliniken, Gewebebanken und diagnostische Laboratorien, bei denen Probenschutz und -überwachung eine hohe Priorität besitzen. Um die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen bei verschiedenen Protokollen zu vereinfachen, bietet Smart-Vue eine vollständige Rückverfolgbarkeit für Audit Trails.

Durch die ununterbrochene Überwachung der Umgebungsbedingungen schützt das System empfindliche Proben im Labor, da unterschiedliche technische Fehler- und Alarmmeldungen in Echtzeit über die Software konfiguriert und ausgelöst werden können. Alle Messwerte, Alarme sowie Alarmquittierungen werden über die Software des Systems unwiderruflich in einer Datenbank erfasst. Die Software ist gemäß den Richtlinien CFR 21 Part 11 entwickelt worden. Die mehrsprachige Software, die der Anwender leicht selbst installieren kann, identifiziert die Systemkomponenten und konfiguriert die entsprechenden Protokolle automatisch. Diese hocheffiziente und kostengünstige Lösung ist vollständig skalierbar und flexibel. Das System ist unabhängig und kompatibel mit vielen Gerätemodellen auch verschiedener Laborgerätehersteller.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Automationsspitzen

Über 300 Automationsspitzen

Thermo Scientific Automationsspitzen sind für nahezu alle Liquid-Handling-Workstations verschiedenster Hersteller erhältlich. Die passgenauen Spitzen stehen für höchste Präzision, außerordentliche Linearität und geringe Variationskoeffizienten.

mehr...

Mikroplatten-Pipette

Manuell, aber mit Servomotor

Die Viaflo 96/384 Mikroplatten-Pipetten wurden für  Anwendungen  wie ELISA, PCR, Nukleinsäure- und Proteinextraktion entwickelt und optimiert. Mit ihrer intuitiven manuellen Bedienung erlauben diese Systeme die Übertragung ganzer Platten in einem...

mehr...
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...

Einweg-Mahlbecher

Arzneimittel ICH Q3D-konform prüfen

Ab Dezember 2017 muss die ICH Q3D „Guideline for Elemental Impurities“ für bereits auf dem Markt befindliche Arzneimittel umgesetzt und die Überwachung der Schwermetallbelastung auf eine spezifische quantitative Kontrolle umgestellt werden.

mehr...
Anzeige

Transfektionsreagenz

Gen-Silencing

Fuse-It-siRNA ist ein Transfektionsreagenz für schnelles und effizientes Gen-Silencing. Auch in sensitiven und schwierig zu transfizierenden Zellen, wie z.B. primären Keratinozyten, beweist es hohe Biokompatibilität.

mehr...

Killerzellen

Medium für die Kultivierung

Mit dem neuen NK MACS® Medium ermöglicht Miltenyi Biotec die spezifische Kultivierung von menschlichen natürlichen Killerzellen, den sogenannten NK-Zellen. Mit diesem Zellkulturmedium kann der Anwender von voll funktionsfähigen Zellen profitieren,...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...