ICP-MS-System

Voll-digitale Detektion von Signalen über 10 Größenordnungen

Das neu entwickelte Massenspektrometer mit induktiv gekoppeltem Plasma von Analytik Jena, PlasmaQuant® MS, arbeitet mit ADD10 (All-Digital Detection). Die voll-digitale Detektionstechnologie deckt einen linear dynamischen Bereich von 10 Größenordnungen ab.

Das neu entwickelte Massenspektrometer mit induktiv gekoppeltem Plasma von Analytik Jena, PlasmaQuant® MS, arbeitet mit ADD10 (All-Digital Detection).

Ausgestattet mit modernster Steuerung können Signale bis zu 4 Größenordnungen automatisch elektronisch verdünnt werden. Damit ist jederzeit unabhängig vom Konzentrationslevel eines Elementes in der Probe eine optimale Signalerfassung gewährleistet. ADD10 unterstreicht damit das flexible und anwenderfreundliche Konzept der PlasmaQuant® MS-Systeme. Darüber hinaus wird mit dieser Technologie eine bis dato unerreichte Lebensdauer des Detektors erzielt und damit die Wirtschaftlichkeit des Systems im Laboralltag verbessert.

• Voll-digitale Signalerfassung über 10 Größenordnungen.
• Automatische Intensitätsanpassung in Abhängigkeit der Elementkonzentration.
• Anwenderfreundliche Arbeitsweise und Optimierung.
• Keine Rekalibrierung von Faktoren notwendig, keine Kreuzkalibrierung erforderlich.
• Hohe Lebensdauer des Detektors durch moderne Steuerung.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite