Analytica 2018 – Halle A3, Stand 319C

Spectrometer zur Partikelcharakterisierung

LS präsentiert in Halle A3 (Stand 319C) sein LS Spektrometer als Instrument zur Partikelcharakterisierung, welches statische (SLS) und dynamische Lichtstreuung (DLS) kombiniert.

Der modulare Aufbau ermöglicht laut Unternehmen eine individuelle Konfiguration, die eine optimierte Lösung für die spezifische Anwendung erlaubt.

Um selbst die anspruchsvollsten Messungen so einfach wie möglich zu gestalten, hat LS Instruments eine intuitive Benutzeroberfläche entwickelt, die eine vollautomatische Messung und Analyse der Ergebnisse ermöglicht. Software-Pakete wie die LSI Zimm Plot-Software erlabuen selbst komplexe Datenverarbeitung in nur wenigen Klicks.

Über die wichtigsten Eigenschaften können sich Besucher in Halle A3 am Stand 319C informieren.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite