Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Temperiertechnik>

Labor- und Industrieöfen jetzt bei Carbolite-Gero GmbH & Co. KG

ZusammenschlussCarbolite und Gero fusionieren

Zum 01. Januar 2015 schließen sich die Carbolite GmbH, deutsche Vertriebsgesellschaft des britischen Unternehmens Carbolite Ltd., und die Gero Hochtemperaturöfen GmbH & Co. KG zur Carbolite-Gero GmbH & Co. KG zusammen.

sep
sep
sep
sep

Das gemeinsame Unternehmen verfügt dann über ein Produktprogramm von Öfen und Wärmeschränken, welches einen Temperaturbereich von 30…3000 °C abdeckt. Lösungen für Anwendungen im Vakuum oder unter unterschiedlichen Atmosphären werden ebenso angeboten wie Hochtemperaturanlagen mit Wolfram-, Molybdän- oder Graphitauskleidung.

Beide Firmen sind Teil der holländischen Verder Gruppe und werden durch den Zusammenschluss zum neuen Branchenschwergewicht im Bereich der Wärmebehandlung in Labor und Industrie. Dank der großen Produktvielfalt und des weltweiten Vertriebsnetzes wird das neue Unternehmen die bisherige Marktdurchdringung deutlich verbessern und die weltweite Kundenbetreuung noch umfassender und intensiver gestalten.

Am Standort in Neuhausen bei Stuttgart wird nicht nur die Montagefläche deutlich vergrößert, es entsteht außerdem ein neues Kundenzentrum, welches die Welt der Labor- und Industrieöfen zum Anfassen präsentiert.

Anzeige

Die Produkte der Carbolite-Gero GmbH & Co. KG werden in allen Bereichen wie z.B. Forschung und Entwicklung, Qualitätskontrolle oder auch in der Produktion eingesetzt.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Laborofen

Für Labor und IndustrieLabor- und Schutzgasöfen

Von Linn High Therm gibt es jetzt die neuen Laboröfen VMK (bis 1800 °C) und VMK-S/Vac (bis 1200 °C) zum Löten, Glühen, Veraschen, Tempern, Sintern, Reduzieren, Pyrolyse, usw.

…mehr
Ein Ofensystem im Reinraum des Fraunhofer-Institut IISB in Erlangen. Das neue, von der DFG geförderte Ofensystem für das Reinraumlabor wird erweiterte Möglichkeiten zur Herstellung von Halbleitern bieten. (Bild: Kurt Fuchs)

Ofensystem fürs ReinraumlaborForschung an Halbleiterbauelementen

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert die Anschaffung eines Hochtemperatur-Ofensystems für den Lehrstuhl für Elektronische Bauelemente der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU). Mit dem Gerät forschen die Wissenschaftler an der Weiterentwicklung von Halbleiterbauelementen.

…mehr
Rohrofensystem

Mit Schutzgas und HochvakuumMaßgefertigte Rohröfen

Jeder Rohr- und Klapprohrofen aus dem Sortiment von Carbolite Gero kann in Verbindung mit einer Schutzgasausstattung beispielsweise mit Stickstoff, Argon oder Formiergas (5 % Wasserstoff und 95 % Stickstoff), betrieben werden.

…mehr
Glühöfen

GlühöfenKompakte Front- und Toploader

Die neuen platzsparenden Glühöfen VGLO-Toploader 10/11-1G und GLO 10/11-1G mobil ermöglichen Wärmebehandlungen ressourcenschonend bis 1100 °C unter Luft oder Inertgasen und unter Vakuum bis 750 °C.

…mehr
Muffelöfen

MuffelöfenPhönix aus der Asche

Neben der laufenden Produktion ist eine schnelle Aschegehaltsbestimmung auch bei Eingangskontrolle von Rohstoffen sowie in der Forschung und Entwicklung von großer Bedeutung. Abhilfe schaffen hier die High-Tech-Muffelofensysteme von CEM.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung