zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

HPLC

(High-performance liquid chromatography, Hochleistungsflüssigkeitschromatographie)

Tagungsbericht

HPLC 2019

Das „48th International Symposium on High-Performance Liquid Phase Separations and Related Techniques“, die HPLC 2019, fand im Juni in der Università di Milano-Bicocca, Mailand, statt. Stavros Kromidas war dabei und schildert seine Eindrücke vom wichtigsten Symposium auf dem Gebiet der HPLC und verwandter Techniken.

Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.
Anzeige

Interview

„Konstruktive Zusammenarbeit mit HPLC-Anwendern und Geräteherstellern ist das A und O“

Seit fast 50 Jahren hat sich das Unternehmen Bohlender in Grünsfeld auf die Entwicklung und Fertigung von Laborbedarf aus Hochleistungskunststoffen spezialisiert. Zum Portfolio gehören Komponenten und Geräte der Marke „BOLA“, darunter auch Verschraubungen für die HPLC sowie Exsikkatoren und Trockenschränke aus Acryl-Glas der Marke „SICCO“. Im LABO-Interview: Geschäftsführer Volker Bohlender.

mehr...
Anzeige

Methode für die biochemische Forschung

Wie funktioniert die HPLC?

Die Hochleistungsflüssigkeitschromatographie wird für analytische wie auch präparative Stofftrennungen eingesetzt. Wie die Flüssigkeitschromatographie im Detail funktioniert, wo sie zur Anwendung kommt und welche Detektoren heute gebräuchlich sind, können Interessierte bei Reichelt Chemietechnik nachlesen.

mehr...