Luftprobenahmesystem MBASS30

Modular aufgebauter Luftkeimsammler

Das mikrobiologische Luftprobenahmesystem MBASS30 ist ein modular aufgebautes System für die Luftkeimsammlung auf 90-mm-Standard-Petrischalen, zum Sammeln von Partikeln auf Objektträgern, zur Filtration auf 80-mm-Gelatinefilter oder zur Luftprobenahme auf Aktivkohle. Der MBASS30 arbeitet nach dem bewährten Runddüsenimpaktionsprinzip, d.h. ein definierter Volumenstrom wird auf das Nährmedium aufgebracht, anschließend mikrobiologisch bewertet.

Auf das universelle und portable Basisgerät passen alle Probenahmeköpfe. Je nach Anforderung können diese einzeln oder als günstige Kombination bestellt und jederzeit individuell nachgerüstet werden:

Der Luftkeimsammlerkopf LKS 100 mit einem Volumenstrom von 100 l/min ist ideal zur mikrobiologischen Untersuchung in der pharmazeutischen, kosmetischen und Lebensmittelindustrie, für mikrobiologische Raumluftuntersuchungen in Klinik und Krankenhaus. Mit einem Volumenstrom von 30 l/min ist der Luftkeimsammlerkopf LKS 30 für mittel- bis stark belasteter Umgebung geeignet.
Der Partikelsammlerkopf PS30 ist ideal für mikrobiologische Raumluftuntersuchungen in der Baubiologie, zur schnellen Überprüfung des Sanierungserfolges nach mikrobiologischen Sanierungsarbeiten und zum Nachweis von Schimmelpilzsporen, die nicht oder nur schlecht kultivierbar sind.

Das Filtrationsverfahren mit dem Filteradapter FA30 ist immer dann angezeigt, wenn mit hohen Luftkeimbelastungen gerechnet werden muss. Handelsübliche sterile Gelatinefilter, z.B. von Sartorius, werden als Probenahmemedium eingesetzt. Dieses Verfahren wird in der BiA-Arbeitsmappe 9420 „Bestimmung der Schimmelpilz-Konzentrationen in der Luft am Arbeitsplatz“ beschrieben.

Anzeige

Durch Akkubetrieb, geringe Abmessungen, einfachste Bedienung am Gerät oder am PC und dem günstigen Preis ist das MBASS30 das ideale System für die professionelle Luftkeim- und Partikelsammlung. Ein optionaler Transportkoffer, ein Stativ und Stativtisch runden die Einsatzmöglichkeiten ab. Validiert vom LGA Baden-Württemberg, 2004.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Planetenmühle

Ergebnisse bis in den Nano-Bereich

Die Pulverisette 5 premium line eignet sich ideal zur kraftvollen Nass- und Trocken-Zerkleinerung von harten, mittelharten, weichen, spröden und feuchten Proben durch den hochenergetischen Schlag von Mahlkugeln in rotierenden Mahlbechern.

mehr...

TOC-Analysator

Für partikelhaltige Proben

Der TOC-310V wurde speziell für die Analytik partikelhaltiger Proben entwickelt, die in vielen klassischen TOC-Analysatoren zwar Ergebnisse mit guten Standardabweichungen, aber fragwürdiger Richtigkeit erzeugen. Die Ursache ist bei den Defiziten des...

mehr...
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...

Online-Messung vor Ort

24/7-Wasserüberwachung

Der Online Bacteria Analyzer OBA misst mittels Durchflusszytometrie und ist für einen Dauerbetrieb rund um die Uhr an sieben Tagen ausgelegt. Das Gerät läuft mindestens zwei Wochen ohne personelle Intervention, danach müssen die Verbrauchsmaterialen...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Quadrupol-Massenspektrometer PrismaPro®
Mit dem PrismaPro bietet Pfeiffer Vacuum ein Quadrupol-Massenspektrometer für die qualitative und quantitative Gasanalyse sowie zur Lecksuche an.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...