Zum Titelbild

Willkommen in der Zukunft der ICP-MS Technologie

Die neue NexIONTM 300 ICP-MS- Serie von PerkinElmer wurde im März 2010 anlässlich der ANALYTICA in München vorgestellt und begeisterte auf Anhieb das Fachpublikum.

Kernstück des NexION ist die orthogonale Ionenoptik. Ein Quadrupol-Ionen-Deflektor trennt effizient die Ionen von Lichtquanten und Neutralteilchen und sorgt bei jedem Masse/Ladungsverhältnis für maximale Ionen- Transmission. Dies bedeutet höchste Empfindlichkeit über den gesamten Massebereich bei gleichzeitig extrem niedrigem Untergrund und bisher unerreichter Matrixtoleranz. So übernimmt der neue Quadrupol die Funktion von Extraktions- bzw. Ionenlinsen und ist dabei absolut wartungsfrei. Möglich wurde diese bahnbrechende Entwicklung durch die Einführung eines dritten Konus,dem Hyper-Skimmer, der den Teilchenstrom beim Eintritt in das Hochvakuum so extrem bündelt, dass Matrix-Ablagerungen im Bereich der Ionenoptik der Vergangenheit angehören.

Mit der patentierten Universal Cell TechnologyTM (UCT) vereint die neue NexION 300 ICP-MS- Serie erstmalig die Einfachheit einer Kollisionszelle mit den außergewöhnlichen Möglichkeiten und Nachweisgrenzen einer echten Reaktionszelle. Der KED-Modus (Kinetic Energy Discrimination) gestattet eine meist hinreichende Entfernung aller Molekülionen bis ca. 80 amu, während der DRC-Modus (Dynamic Reaction Cell) auch in schwierigsten Matrizes die optimale Beseitigung von Störungen garantiert.

Gehen Sie Ihren eigenen Weg und wählen Sie das optimale Verfahren für jede Probenmatrix. Freuen Sie sich auf überragende Stabilität, höhere Richtigkeit und niedrigere Nachweisgrenzen. Neugierig? Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem Applikationslabor Rodgau.

PerkinElmer LAS (Germany) GmbH

Ferdinand Porsche Ring 17

63110 Rodgau-Jügesheim, Germany

0800 181 00 32

www.perkinelmer.com

as.info@perkinelmer.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

The Power of Multiomics

Erfahren Sie in unserem White Paper „Unlocking the Power of Multiomics“ wie die Verknüpfung von Lipidphenotyp und Genotyp geholfen hat Herzkreislauferkrankungen besser vorherzusagen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...

Zum Titelbild

Der neue Regler Pilot ONE

Einer für alle, alle für einen: Der neue Regler Pilot ONE® Temperieren so einfach wie telefonieren: Schicke Optik und komfortable Bedienerführung per Touchscreen - wie von modernen Smartphones gewohnt.

mehr...