Dispensiersystem

Für MicroFISH-Assays

Das bewährte Scorpion-Dispensiersystem von Art Robbins Instruments wurde - in Zusammenarbeit mit der amerikanischen Firma SciGene - für die automatische MicroFISH-Probenbereitung erweitert.

Das bewährte Scorpion-Dispensiersystem von Art Robbins Instruments wurde für die automatische MicroFISH-Probenbereitung erweitert.

Im Gegensatz zu herkömmlichen, manuell durchgeführten FISH-Assays können im miniaturisierten MicroFISH-Assay die Kosten für Sonden zehnfach reduziert und bis zu 60 % der Arbeitszeit für die Durchführung der Assays eingespart werden. Im Scorpion können gleichzeitig acht unabhängige FISH-Assays mit einem Probenvolumen von nur 1 µl durchgeführt werden.

Die anwenderfreundliche Software vereinfacht den Arbeitsablauf und erhöht die Qualitätskontrolle durch automatische Applikation der Sonden, Positionierung der Objektträger sowie einer gleichmäßigen Probenverteilung. Zusätzlich ermöglicht der Scorpion die Erstellung von Batch Reports mit Aufnahme von Sonden-Lotnummer und Ablaufdatum.

Der Scorpion MicroFISH mit ergänzenden Assay-Slides und passendem Process Equipment wird erstmalig in Europa als Komplettlösung auf der Tumorgenetik-Tagung vom 19. bis 21. Mai 2016 im Leonardo Royal Hotel in München auf dem Stand von AlphaMetrix Biotech vorgestellt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige