Bioluminex-Assay

HPTLC plus Biolumineszenz

Das Prinzip der wirkungsbezogenen Analytik stößt auf zunehmendes Interesse im Zusammenhang mit schnellem Toxizitätsscreening im Bereich Umwelt und Lebensmittel, in Risikoanalyse und Überwachung von Trink- und Abwasser und Natural-Attenuation-Prozessen sowie beim Nachweis von biologischer Aktivität in Naturstoffextrakten.

Das hier vorgestellte Beispiel weist die biologische Aktivität von Berberin enthaltenden Pflanzen mit HPTLC-Biolumineszenz-Screening nach. Berberin-Alkaloide sind aktive Inhaltsstoffe in vielen Arzneipflanzen und ihre biologische Aktivität kann mit Hilfe des Bioluminex™-Assay sichtbar gemacht werden. Berberin-Alkaloide sind deutlich erkennbar durch ihre grün-gelbe Fluoreszenz unter UV 366 nm. Weitere Informationen auch unter http://www.camag.com/bioluminizer oder über die Kennziffer.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite