Thermische Modulationssysteme ZX1/ZX2

Innovation für die Gaschromatographie

Die Firma GSG Mess- und Analysengeräte GmbH hat die Vermarktung der neuen thermischen Modulationssysteme ZX1 und ZX2 der Firma ZOEX in Deutschland übernommen. Durch den Einsatz dieser Loop-Modulatoren in der GCxGC-Technologie sind Untersuchungen komplexer organischer Proben auch im Spurenbereich einfach und schnell durchzuführen.

Das ZX1 erlaubt durch Kühlung mit flüssigem Stickstoff (LN2) eine niedrigst zu erreichende Temperatur für die thermische Modulation. Damit ist es möglich, einen sehr weiten Bereich von organischen Verbindungen (C2 bis C55) zu detektieren. Selbst Methan konnte bereits dank des Einsatzes der innovativen Stickstoffkühlung moduliert werden. Der Modulator mit dem neuartigen cryogenen Hitzetauschsystem reduziert den LN2-Verbrauch, ist robust und leicht in der Praxis zu verwenden.

Beim ZX2 kommt dagegen ein innovatives Kühlsystem zum Einsatz, das vollkommen ohne LN2 auskommt und gleichzeitig den überlegenen Nutzen der Loop-Modulation in der GCxGC-Analytik liefert. Hiermit werden Modulationstemperaturen von -90 °C erreicht, die für die Detektion von flüchtigen und leicht flüchtigen Verbindungen ab C7 hervorragend geeignet sind.

Für die Datenanalyse steht mit der GC-Image-Software eine exklusive und umfassende 2-in-1-Lösung zur Verfügung, die eine Identifizierung und Quantifizierung von Verbindungen sowie Stoffgruppen erlaubt. Neben der manuellen Bearbeitung einzelner GCxGC-Chromatogramme erlaubt das Modul GC Project die automatische Bearbeitung multipler Chromatogramme einer Autosampler-Sequenz.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Quadrupol-Massenspektrometer PrismaPro®
Mit dem PrismaPro bietet Pfeiffer Vacuum ein Quadrupol-Massenspektrometer für die qualitative und quantitative Gasanalyse sowie zur Lecksuche an.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite