Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Chemiepumpstand PC 3001 VARIO

Schnelle, kontrollierte Verdampfung auf Knopfdruck

Vakuumanwendungen im Labor stellen meistens sehr unterschiedliche Anforderungen an Pumpenleistung und Vakuumregelung. Der Chemiepumpstand PC 3001 VARIO von VACUUBRAND bietet hierfür eine anwenderfreundliche, integrierte Lösung und knüpft in Sachen Langlebigkeit an seinen Vorgänger PC 2001 VARIO an.

Das Herzstück des überaus kompakten Pumpstandes ist eine chemiefeste Membranpumpe, die selbst mit Gasballast ein Endvakuum von 4 mbar erreicht. Damit lassen sich auch hoch siedende Lösemittel leicht und zuverlässig verdampfen.

Integriert im Pumpstand ist der neuartige Vakuum-Controller CVC 3000, der dank seiner Automatik-Funktion die Drehzahl der Pumpe effizient steuert. Die stets im optimalen Gleichgewicht erfolgende Verdampfung bewirkt eine konstant hohe Verdampfungsrate und verkürzt die Prozessdauer erheblich. Eindampfungen erfolgen vollautomatisch ohne jegliche Parametervorgabe. Wahlweise können bis 10 komplette Prozessabläufe frei programmiert werden.

Mit der griffigen Drehknopf-Steuerung und dem übersichtlichen Display mit Klartextanzeige setzt der Hersteller einen neuen Maßstab in der intuitiven Bedienbarkeit von Labor-Vakuumsystemen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Interview

Pipettieren will gelernt sein

Dosieren von Flüssigkeiten zählt zu den gängigen Vorgängen im Labor. Damit ist Pipettieren eine Routine-Tätigkeit. Trotzdem kann man hier einiges falsch machen. Dr. Ulrike Gast von Eppendorf berichtet im Interview mit LABO von ihren Erfahrungen aus...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige