Neue Membranpumpe

Leistungsstark und leise

Die neue Membranpumpe 1610 vereint Präzision und Leistungsstabilität mit äußerst geringer Geräuschentwicklung. Das Design der Thomas 1610 ermöglicht sehr kurze Evakuierungszeiten für alle Anwendungen, bei denen es auf Schnelligkeit ankommt.

Die neue Membranpumpe 1610 vereint Präzision und Leistungsstabilität mit äußerst geringer Geräuschentwicklung.

Sie liefert einen Volumenstrom bis zu 8,0 l/min, Vakuum bis zu 90 % sowie Druck bis zu 2,0 bar und ist über den gesamten Leistungsbereich sehr leise –insbesondere auch bei Volllastbetrieb.

Die Evakuierungsdauer der Pumpe ist deutlich kürzer sowie die Präzision deutlich höher als der Industriestandard. Ihr Einsatz in Laborgeräten ermöglicht somit schnelle und verlässliche Messergebnisse beispielsweise im Bereich der Luft- und Gasanalyse.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite