Labortechnik

Richtungsweisende Premiere

Thermo Electron Corporation gilt als der Pionier in der Rheologie und ist mit seiner HAAKE Rehometer Linie führend. Auf der Kunststoffmesse in Düsseldorf (20. bis 27. Oktober 2004) wird das Unternehmen erstmalig eine neue modulare Rheometer-Plattform vorstellen, die auf dem hohen Niveau der Vorgängermodelle aufsetzt.

Das RheometerSystem ist modular konzeptioniert und kann flexibel und schnell neuen Anforderungen angepasst werden. Neu ist eine Temperiereinheit, die einen Temperaturbereich von –150...600 °C abdeckt. Ein massives, charakteristisches Stativ bietet Freiräume in jeder Hinsicht: Für die Handhabung und Adaption von Sonderlösungen oder die Option, sämtliche relevante Baugruppen inklusive Messkopf und Elektronik auszuwechseln. Sämtliche rheologischen Messungen im CR (controlled rate), CS- (controlled stress), CD- (controlled deformation) Mode in Rotation und Oszillation sind funktionell abgedeckt einschließlich Messungen negativer Normalkräfte. Zur Messung und Auswertung dient die Software HAAKE RheoWin 3, die als Neuheit ein Sensorerkennungstool beinhaltet und weiter ergänzt werden kann, um den Anforderungen von FDA 21 CFR Part 11 zu genügen oder ein Polymersoftware-Paket zur Ermittlung von Masterkurven, Spektren und Molmassenverteilungen.

Neben Messgeräten bietet Thermo ein umfangreiches Seminarprogramm und verschiedenste Serviceleistungen an, die auf die individuellen Bedürfnisse seiner Kunden zugeschnitten sind. Weitere Informationen sind erhältlich anlässlich der K 2004, Halle 10, Stand 10A60.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Triple-Quadrupol-MS TSQ Quantum

Schnelle GC-MS/MS

Thermo Fisher Scientific hat seine GC/MS-Produktpalette um ein weiteres Massenspektrometer aus der TSQ-Quantum-Serie erweitert.Das TSQ Quantum bietet höchste Produktivität mit „bislang unerreichten Leistungsdaten für die Target Compound...

mehr...
Anzeige