Labortechnik

Wasserdampf-Adsorption

Das Sorptionsmessgerät Belsorp-aqua³ ist ein kompaktes Messgerät zur Bestimmung der Adsorption und Desorption von Wasserdampf und nicht korrosiven, organischen Dämpfen auf Feststoffen. Es arbeitet nach der statisch-volumetrischen Methode und erlaubt Messung bis zu relativen Feuchten von 99 %. Eine ungewollte Kondensation des Messdampfes wird durch eine deutliche Überhitzung der Ventile und der Vorlagevolumina durch ein Luftbadthermostat sicher verhindert.

Mit dem Belsorp-Aqua³ können u.a. Benetzungsvorgänge sowie die Funktionalität von Oberflächen bestimmt werden (hydrophob, hydrophil). Die Analyse erfolgt an bis zu 3 Proben gleichzeitig, wobei jede über einen eigenen, hochgenauen Drucksensor verfügt. Eine echte, simultane Messung ist hierdurch möglich.

Die Analysen-Software erlaubt u. a. die Durchführung folgender Analysen:

•Adsorptions-/Desorptionsisotherme.

•BET-Analyse.

•Langmuir-Analyse.

•Differential Enthalpies of Adsorption.

Anzeige

•Difference of Adsorption Isotherms.

•Molecular Probe Method.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige