Labortechnik

Tankaugendusche

Die Verwendung einer an das Trinkwasser angeschlossenen Augendusche bringt einige Nachteile mit sich. Aus diesem Grund ist die Eyesaline®-Tankaugendusche entwickelt worden. Für die Anwendung sprechen folgende Vorteile:

Spülung der Augen mit Trinkwasser: Bei Spülung der Augen mit normalem Trinkwasser wird das menschliche Auge angegriffen. Die Eysaline®-Spüllösung dagegen entspricht in ihrer Zusammensetzung dem natürlichen Salzgehalt des menschlichen Auges.

Gefahr der Verkeimung der Augenspüllösung: Die Gefahr der Verkeimung des in der Leitung stehenden Wassers ist ein Problem bei konventionellen Augenduschen. Bei der Spülung mit verkeimtem Wasser kann das menschliche Auge durch den Eintrag von Bakterien zusätzlich geschädigt werden. Die Eyesaline®-Spüllösung ist eine spezielle sterile Augenspüllösung. Zusätzlich enthält sie ein Konservierungsmittel, das der Verkeimung vorbeugt.

Die richtige Temperatur der Augenspüllösung: Bei konventionellen Augenduschen besteht immer die Gefahr, dass das Wasser entweder zu kalt oder zu warm ist und dies beim Anwender für Unannehmlichkeiten sorgt. Diese Tankaugendusche ist ein Komplettsystem, bei dem die Spüllösung bereits im wechselbaren Tank enthalten ist. Sie passt sich der Raumtemperatur an und vermeidet so Unannehmlichkeiten beim Anwender.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Quadrupol-Massenspektrometer PrismaPro®
Mit dem PrismaPro bietet Pfeiffer Vacuum ein Quadrupol-Massenspektrometer für die qualitative und quantitative Gasanalyse sowie zur Lecksuche an.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...