Vakuumdipergierer VDD und PD-10

Vakuumdispergieren – einfach wie nie

Partikelanalyse und -messung, zugeschnitten auf die Bedürfnisse der Anwender – dies ist seit Jahren die Philosophie von Sequip. Neben den Insitu-Partikelmessgeräten, die Partikelgrößen inline bestimmen, bietet Sequip auch Bildanalyse-Systeme für die Laboranwendung an.

Auf die Anfragen vieler Kunden aus dem Laborbereich hin hat Sequip reagiert und zwei Systeme zur Vakuumdispergierung von trockenen Pulvern in das Produktportfolio aufgenommen. Diese Systeme stellen eine hervorragende Ergänzung zu den Bildanalysesystemen, wie dem 500 Nano und dem Insitu-Video-Mikroskop dar, können aber auch zur Probenvorbereitung für die meisten herkömmlichen Mikroskope optimal genutzt werden.

Der VDD (Vacuum Dispersion Device, Bild 1) ist ein patentiertes Dispersionsgerät und dient zur perfekten Probenvorbereitung. Die Vakuumkammer des Dispergierers wird direkt über einer Glasplatte oder Objektträger platziert. Die Probe wird auf eine Plastikmembran aufgebracht und diese automatisch durch Druck zerstört. Dabei dispergiert die Probe direkt auf den Probenhalter in einer homogenen Schicht. Einfache Reinigung verhindert eine Kontaminierung. Durch die automatisierte Druckluftzufuhr können auch toxische Proben aufbereitet werden.

Der PD-10 (Bild 2) arbeitet ebenfalls mit Vakuum, das durch eine externe Pumpe erzeugt wird. Der plötzliche Sog, der durch das Vakuum erzeugt wird, verursacht ein turbulentes Fallen der Partikel und die entstehenden Scherkräfte gewährleisten eine gleichmäßige monoschichtartige Verteilung auf dem Objektträger für eine statistisch fundierte Auswertung. Alle Teile sind leicht zugänglich und können ohne großen Aufwand gereinigt werden, um eine Kontaminierung auszuschließen. Kleinste Probemengen von trockenen Pulvern werden so auf sichere und einfache Weise aufbereitet. Für analytische Bildverarbeitung und Mikroskopie ein nützliches Hilfsmittel.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Laborgeräte

Partikelgrößenmessung auf Knopfdruck

Jetzt mit neuem optischem Aufbau – einfacher Bedienung – vollautomatischer Messung, Auswertung und Reinigung. Mit dem neuen Laser-Partikelmessgerät Analysette 22 NanoTec von Fritsch wird Partikelmessung zur einfachen Sache.

mehr...

Partikelmesstechnik

Fernsteuerbarer Autosampler

Die bekannte Produktserie Haver CPA 2-1 in der neuen Generation wird jetzt zusammen mit dem Autosampler Haver AS 6 angeboten. Die konsequente Kombination aus dynamischer optischer Partikelmessung und automatischer Probenzuführung kann die...

mehr...
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...

Kataloganzeige

Katalog: L.U.M. GmbH

L.U.M. GmbH Rudower Chaussee 29 12489 Berlin www.lum-gmbh.deDie LUM GmbH stellt analytische Messgeräte für die direkte und beschleunigte Dispersions- und Stabilitätsanalyse sowie für die Partikelcharakterisierung her.

mehr...