Labortechnik

Mischen und temperieren

Bereits seit der Einführung ihrer ersten Mixer- und Thermostat-Modelle im Jahr 1964 setzt Eppendorf Maßstäbe im Bereich der Misch- und Temperaturkontrolltechnologie für Volumina im Mikroliterbereich. Dank kontinuierlicher Weiterentwicklung steht nun eine entscheidende neue Generation der Temperier- und Mischgeräte bereit, die nicht nur mit hervorragenden Mischresultaten und ausgezeichnetem Temperatur-Management überzeugen wird, sondern auch mit Ergonomie und einfacher Bedienung, die für die Routine in einem aktiven Labor unabdingbar sind.

Die ausgezeichneten Mischresultate der neuen Eppendorf ThermoMixer® C, F1.5 und FP ("Zwei-in-eins"-Geräte für gleichzeitiges Mischen und Temperieren) beruhen auf der einzigartigen 2DMix-Control-Technologie. Diese Technologie garantiert effizientes und zuverlässiges Mischen in Sekundenschnelle, jetzt auch für das 96- und 384-Well-Plattenformat. Kontrollierte kreisförmige Bewegungen erzielen eine gründliche Durchmischung von Flüssigkeiten, sogar kleinster Volumina, während die Anti-Spill-Technologie eine Benetzung der Gefäßdeckel und somit Kreuzkontaminationen verhindert.

Für die flexible Verwendung des neuen Eppendorf ThermoMixer® C und des ThermoStat C stehen eine Vielzahl an SmartBlocksTM zur Verfügung. Dank der einzigartigen QuickReleaseTM Technologie können die SmartBlocks innerhalb von Sekunden problemlos ausgetauscht werden. Diese über Sensoren individuell kontrollierten SmartBlocks stellen die ideale Lösung zur Beibehaltung genauer und homogener Temperaturen in allen gängigen Laborgefäßen während der Trockeninkubation dar.

Für die beste Temperaturkontrolle führt Eppendorf das ThermoTop® ein, einen beheizten Deckel mit http://condens.protect Technologie. Dieses einfach zu bedienende ThermoTop schützt zuverlässig vor der Entstehung von Kondensation an Gefäßdeckel und -wand und unterstützt zusätzlich die Temperaturhomogenität der Thermoblöcke, um hervorragende Reaktionsbedingungen zu gewährleisten. Die einfache, kabellose Handhabung sowie die automatische Erkennung machen das ThermoTop® unentbehrlich für optimale Resultate.

Definierte Programm- und Temperaturtasten bieten schnellen und einfachen Zugang zu den meistgenutzten Misch/Temperaturparametern. Mit ihrer Übersichtlichkeit und der einfachen Bedienung tragen die neuen Eppendorf ThermoMixer® und ThermoStat Geräte zu einer zeitsparenden, stressfreien Bedienung und somit zu einer angenehmen Arbeitsatmosphäre bei. Weitere Informationen finden Sie unter www.eppendorf.com/thermomixer-c.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...