Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Laborgeräte>

Die Therapiewirksamkeit der antiviralen Therapie bei Hepatitis-C-Infektionen kann mit Hilfe eines hochsensitiven HCV-RNA-Assays ermittelt werden

Anlage für ELISA-TestkitsWächst mit

ImmuCoat®-Anlage bei AB Diagnostic Systems mit rund 16 Meter Länge, bestehend aus standardisierten Basis- und Prozessmodulen (alle Bilder: Optima packaging group).

Optima Life Science hat ein Plug & Play- System entwickelt, mit dem ELISA-Testkits vollautomatisiert hergestellt und verpackt werden – und bei dem der Anlagenbetreiber selbst Änderungen in der Linienkonzeption vornehmen kann.

…mehr

RNA-Analytik für TherapiemonitoringÜberwachen der antiviralen Therapie bei Hepatitis-C-Infektionen

Eine antivirale Therapie zur Eliminierung des Hepatitis-C-Virus ermöglicht heute die Behandlung und Heilung einer Hepatitis-C-Infektion. Der standardisierte Ansatz zur Überwachung der Therapiewirksamkeit besteht aus einer wiederholten quantitativen Messung des HCV-RNA-Niveaus des Patienten. Dies erfordert die Verwendung eines hochsensitiven HCV-RNA-Assays.

sep
sep
sep
sep

Der CE-IVD-zertifizierte Workflow von Analytik Jena mit dem Instant Virus RNA/DNA Kit zur Nukleinsäureaufreinigung in Kombination mit dem RoboGene® HCV RNA Quantification Kit 3.0 für die Nukleinsäuredetektion auf dem Real-Time PCR Cycler qTOWER³ bietet nach Unternehmensangaben hierfür eine zuverlässige Lösung. Mit einer Nachweisgrenze von 17 IU/ml ist eine hochempfindliche quantitative Analyse von HCV-RNA auch bei variierender Viruslast im hoch- bis schwach-positiven Konzentrationsbereich möglich. Das ermöglicht eine Überwachung des gesamten Therapieverlaufs und unterstützt damit eine erfolgreiche Therapie.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Zellkerne und Expressionsprofile: Mikrofluidik-Chip für Hochdurchsatz-Sequenzierung

Zellkerne und ExpressionsprofileMikrofluidik-Chip für Hochdurchsatz-Sequenzierung

Dolomite Bio hat einen neuen Chip für die Sequenzierung mit DroNc-Seq vorgestellt. Damit ist eine Hochdurchsatz-Sequenzierung von RNA einzelner Zellkerne in Mikrotröpfchen-Technik (Droplet Microfluidic) möglich.

…mehr
25-ml-Universalbehälter

Frei von DNAse, RNAse und humaner DNASterilin Universalbehälter

Neue Universalbehälter von Thermo Scientific sind zertifiziert frei von RNase, DNase und humaner DNA und nicht-pyrogen. Damit sind sie besonders für Molekularbiologie, Genomforschung und Forensik geeignet.

…mehr
RNA-Moleküle leben durchschnittlich zwei Minuten, bevor sie von einem Exosom eliminiert werden.

GenkontrolleDas kurze Leben der RNA-Moleküle

Nachdem rund 30 Jahre lang unwissentlich mit Methoden gearbeitet wurde, die verzerrte Ergebnisse zur RNA-Lebenszeit lieferten, zeigt jetzt eine neue Messmethode, dass RNA-Moleküle viel kürzer leben als bislang angenommen.

…mehr
Ribonukleinsäure-Moleküle (mikroRNA)

Langzeitstabilität von genetischen MarkernBiomarker sogar im „Ötzi“ noch vorhanden

Biomarker sind biologische Merkmale, die Ärzten oder Forschern Hinweise auf den Gesundheitszustand oder Erkrankungen eines Patienten geben können. Große Hoffnungen setzen Wissenschaftler auf einen neuen Typ von Biomarkern, sogenannte microRNAs.

…mehr
Entwicklung eines Verband von Blutstammzellen zu unterschiedlichen Zelltypen, Quelle: HMGU

Computational BiologyAlgorithmen eröffnen Einblicke in die Zellentwicklung

Durch RNA-Sequenzierung können Forscher messen, welche Gene in jeder einzelnen Zelle einer Probe abgelesen werden. Eine neue statistische Methode erlaubt es, so aus einem Zellgemisch unterschiedliche Entwicklungsprozesse herauszulesen, die nebeneinander ablaufen.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung