Patch-Clamp-System IonFlux

Automatisches Patch-Clamping

Das IonFlux ist ein Instrument für automatisches Patch-Clamping von spannungs- und ligandengesteuerten Ionenkanälen und es ist so klein, dass es auf dem Labortisch leicht Platz findet. Die Patch-Clamp-Messungen erfolgen in speziell entwickelten 96-well-(bzw. 384-well-)IonFlux-Platten. Diese sind in acht Regionen unterteilt (bzw. 32), wobei jede Region ein Experiment darstellt (1 Region = 12 wells = 2 x Patch-Zonen, 8 x Substanzen, 1 x Zellen, 1 x Waste).

Pro Patch-Zone werden 20 Zellen angesaugt, dann wird abgedichtet und das elektrische Signal aufgezeichnet. Die Mikrofluidik ermöglicht die schnelle Applikation und den schnellen Austausch (<50ms) von acht verschiedenen Wirkstoffen. Dank dieses Designs lassen sich mit dem IonFlux-Instrument sowohl spannungs- als auch ligandengesteuerte Ionenkanäle analysieren.

Das Ionflux-Interface verschließt die Platte und führt die Elektroden in die Patch-Zonen ein. Mittels pneumatischen Drucks wird die Flüssigkeitsbewegung kontrolliert. Zum Gesamtsystem gehören ein Lesegerät, eine Kontroll- und Analysensoftware, der Computer und die IonFlux-Einweg-Platten.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Quadrupol-Massenspektrometer PrismaPro®
Mit dem PrismaPro bietet Pfeiffer Vacuum ein Quadrupol-Massenspektrometer für die qualitative und quantitative Gasanalyse sowie zur Lecksuche an.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...

Automationsspitzen

Über 300 Automationsspitzen

Thermo Scientific Automationsspitzen sind für nahezu alle Liquid-Handling-Workstations verschiedenster Hersteller erhältlich. Die passgenauen Spitzen stehen für höchste Präzision, außerordentliche Linearität und geringe Variationskoeffizienten.

mehr...

Liquid-Robotics

Infrared-Imaging-System

Das Odyssey® Sa Infrared-Imaging-System von LI-COR Biosciences bietet Zwei-Kanal-Infrarot-Fluoreszenz-Detektion mit der Technologie aus dem erfolgreichen und etabliertem Odyssey Classic und Odyssey CLx Infrared-Imaging-System.

mehr...

Liquid-Robotics

HTS-Mikroplatten-Reader: Next Generation

Wann immer Schnelligkeit, Sensitivität oder Flexibilität gefordert sind – der PHERAstar FS ist der passende Mikroplatten-Reader für Ihr High-Throughput-Screening. Neue, einzigartige Funktionen heben ihn von anderen Mikroplatten-Readern ab: Die...

mehr...