Bewitterungsprüfgerät SUNTEST CPS+

Vierte Generation

Das Unternehmen Atlas Material Testing Technology gab kürzlich die Markteinführung der mittlerweile vierten Neuauflage seines Erfolgsmodells SUNTEST CPS+ bekannt.

Das neue Gerät ist ein praktisches, zuverlässiges und wirtschaftliches Einstiegsmodell – und damit besonders geeignet für Neulinge auf diesem Gebiet. Außerdem immer dann, wenn kleine Proben und/oder geringe Prüfaufkommen vorliegen.

Die Variante „300…400 nm“ kontrolliert jetzt gezielt den UV-Bereich. Schwankungen im für Alterungsprozesse so wichtigen UV-Bereich gehören nun der Vergangenheit an.

Mittels fünf wechselbaren optischen Filtern lassen sich alle relevanten Lichtbedingungen simulieren: Natürliches Tageslicht, Tageslicht hinter Fensterglas, künstliches Supermarktlicht sowie Standard-Lichtarten für Pharmazeutika/Kosmetika.

Für die Simulation von extrem feuchten Bedingungen lässt sich das SUNTEST mit einer Flutungseinheit erweitern.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Atlas auf der K 2013

Neues Bewitterungsprüfgerät

Sein Debut feiert das Xenotest® 440 auf der K 2013 von 16. bis 23. Oktober in Düsseldorf (Halle 10, Stand D51). Dieses luftgekühlte Xenon-Bewitterungsprüfgerät für eine schnelle und äußerst wirtschaftliche Bewitterungsprüfung vereint die neuartige...

mehr...
Anzeige

Materialprüfung

Anwender-Workshops für Bewitterung

Erfahrene Trainer erläutern in den Anwender-Workshops praxisnah die effiziente Nutzung von Atlas-Prüfgeräten. Teilnehmer aus Forschung und Entwicklung, Qualitätsmanagement und Labor lernen in der detaillierten Einführung Betrieb, Wartung und die...

mehr...

News

Atlas stellt auf der Control 2013 aus

Atlas Material Testing Technology, Weltmarktführer auf dem Gebiet der Bewitterung, wird auf der Control 2013 (14. bis 17. Mai in Stuttgart) in Halle 1 auf dem Gemeinschaftsstand #1302 des AMETEK Konzerns folgende Prüfgeräte ausstellen:

mehr...