Micro-Array-Handling

Himmelbett für Biomoleküle

Die Molecular Surface Engineering-Technologie (MSE) von PolyAn ermöglicht eine auf die Anforderungen von Diagnostikaherstellern und Screening-Anwendern zugeschnittene Oberflächenmodifikation von Kunststoffen, nativen Trägermaterialien, Metalloxiden und Gläsern.

Bei der Funktionalisierung mittels MSE wird eine 3D-Matrix generiert, die die Ankergruppendichte, Hydrophobizität, den optimalen Zugang der immobilisierten Spezies sowie Antifouling-Eigenschaften präzise einstellt. Gleichzeitig wird eine hohe Homogenität der Oberflächen gewährleistet.

Je nach Kundenwunsch wird eine funktionelle 3D-Matrix erstellt, die die individuellen Eigenschaften zu bindender Biomoleküle wie Aminosäuren, Nukleinsäuren, Lipide, Saccharide, Antikörper oder Enzyme berücksichtigt. Beispielsweise werden PolyAns 3D-Amino-, 3D-activated NHS- sowie 3D-Epoxy-Oberflächen für DNA-Arrays eingesetzt.

Herkömmliche Glas-Slides, aber auch Polymersubstrate mit exzellenten optischen Eigenschaften können mit diesen Oberflächen ausgerüstet werden. Unterschiedliche Geometrien, z.B, Slides, Mikrotiterplatten und auch kundenspezifische Formate sind verfügbar.

Weitere Informationen zur Molecular Surface Engineering-Technologie (MSE) finden Sie unter www.poly-an.de.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...
Anzeige

Micro-Array-Handling

High-Throughput-Screening

In den letzten Jahrzehnten war das Testen von Substanzen im Labor geprägt von zweidimensionalen Zellkultur-Modellen. Dabei ist eine 3-dimensionale (3D) Umgebung essentiell für eine natürliche Funktionalität.

mehr...
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...

Micro-Array-Handling

Mikrofluidische Blister

Integrierte Flüssigkeitslagerung bei Einweg-Schnelltests Waren Lab-on-Chip-Systeme vor Jahren noch exotische Randerscheinungen in Bezug auf Anwendungen innerhalb der Analytik oder Diagnostik, so ist aktuell ein deutlicher Anstieg der Entwicklung...

mehr...

Micro-Array-Handling

Mikrofluidische Kunststoffchips

Die Medical Division der WEIDMANN Plastics Technology AG mit Sitz in Rapperswil, Schweiz, entwickelt und industrialisiert mikrofluidische Systeme für den Diagnostik-, Biotech- und Pharmazeutikmarkt. Der Schlüssel für die erfolgreiche Herstellung...

mehr...

Micro-Array-Handling

RNA-, DNA- und Protein-Analytik

Die Mikrofluidik ist heute ein integraler Bestandteil im molekularbiologischen und im proteinchemischen Labor. In einem automatisierten Verfahren werden hierbei RNA, DNA oder Proteine in einem Chip, der mit Mikrokanälen durchzogen ist, hinsichtlich...

mehr...