Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Mikroskopie>

Einfach zu bedienendes Rasterkraftmikroskop

RasterkraftmikroskopAuch für weniger erfahrene Anwender

Anton Paar hat ein AFM vorgestellt, das speziell für Anwender in der Industrie konzipiert ist. Es verfügt über neue Automatisierungsformen und erhöht damit nicht nur die Effizienz von AFM-Messungen sondern vereinfacht diese auch.

sep
sep
sep
sep
Rasterkraftmikroskop: Auch für weniger erfahrene Anwender

Aufgrund der komplexen und komplizierten Bedienung von Rasterkraftmikroskopen wurde diese Technik bisher hauptsächlich in der akademischen Welt und in Forschungszentren eingesetzt. Mit Tosca™ 400 reagiert Anton Paar auf die ständig wachsende Nachfrage aus der Industrie, wo man in Verbindung mit neuen Materialien und Forschungsschwer-punkten an komplexen Nano-Oberflächenanalysen interessiert ist. Tosca™ 400 kombiniert laut Anbieter Anton Paar Premium-Technologie mit einfacher und benutzerfreundlicher Bedienung. Damit ist dieses AFM für Anwender in der Industrie und Wissenschaft gleichermaßen geeignet.

Highlights wie automatische Laserausrichtung, Seitenansicht-Kameras für eine möglichst einfache Probenannäherung sowie die Workflow-orientierte Steuerungs- und Analysen-Software vereinfachen die AFM-Messungen.

Anzeige

Mit Tosca™ 400 startet der Anwender die Laserausrichtung mit nur zwei Klicks: Wenn der Cantilever auf der Aktuatoreinheit und diese auf dem AFM-Kopf angebracht ist, führt das Instrument die Ausrichtung automatisch aus. Mit einer Seitenansicht-Kamera kann der Anwender die exakte Position des Cantilevers auf dem PC-Bildschirm verfolgen und den Cantilever dicht an die Probenoberfläche annähern. Anschließend wird der Cantilever automatisch auf die Oberfläche abgesenkt und ist innerhalb von Sekunden zum Scannen bereit.

Für einen Cantileverwechsel braucht der Anwender nichts weiter zu tun, als den Cantilever an beliebiger Stelle im markierten Bereich zu platzieren und in die Aktuatoreinheit zu schieben. Der Probemaster bietet reichlich Platz für den Cantilever und ist deshalb leicht zu handhaben. Es kommt zu keiner Beschädigung wertvoller Cantilever und der winzige Cantilever-Chip braucht nicht mehr mit der Pinzette positioniert zu werden. Darüber hinaus ist Tosca™ 400 mit Cantilevern aller Art kompatibel, unabhängig von Marke und Hersteller.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Mineral Calcit

Daten der Rasterkraftmikroskopie künftig...Nanokosmos sichtbar gemacht

An der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) wird die Rasterkraftmikroskopie beispielsweise eingesetzt, um zu erforschen, wie sich Wassermoleküle an der Grenzfläche von Mineralien anordnen.

…mehr
Firmenportraits: WITec

FirmenportraitsWITec

Die Firma WITec ist ein führender deutscher Hersteller für konfokale Mikroskopie-Systeme und Rasterkraft-Mikroskope im Bereich modernster Raman-, Atomic Force-(AFM-) und Nahfeld-Mikroskopie (SNOM).

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Neues Polarimeter: Ergebnisse auf Knopfdruck

Neues PolarimeterErgebnisse auf Knopfdruck

Optisch aktive Substanzen, die alle Qualitätsstandards erfüllen: Pharmazeuten und andere Fachleute, die mit chiralen Stoffen arbeiten, wollen ihr Kundenversprechen halten und alle Anforderungen in durchgängig nachvollziehbarer Weise erfüllen.

…mehr
Society of Rheology

Rheometer-VerlosungJahresversammlung der Society of Rheology

Die Teilnehmer der diesjährigen Jahresversammlung der Society of Rheology wurden eingeladen, an einer Verlosung am Anton-Paar-Stand teilzunehmen, wo sie etwas für die „Zukunft der Rheologie“ gewinnen konnten. Und dies war keine Übertreibung: Der Preis war ein MCR 702 TwinDrive, das präziseste Rheometer der Welt.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Mikroskopische Aufnahme einer Zelle mit Mitochondrien, Tubulin und Aktin

Wissenschaftliche MikroskopieNachweisgrenze der konfokalen Bildgebung neu definiert

Leica Microsystems stellt mit Lightning ein neues Detektionskonzept für die wissenschaftliche Bildgebung vor. Das TCS SP8 mit neuem "Lightning" extrahiert die maximale Informationen aus jeder Probe.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung