News

25 Jahre Wasser-Analytik aus Berlin

Seit 25 Jahren bewegt die LAR die Wasser-Analytik mit innovativen Online-Analysatoren und auch für ihre Zukunft gilt das Motto "in Bewegung bleiben". Das Unternehmen wurde 1986 in Berlin als innovatives Spin-off-Unternehmen der TU-Berlin gegründet. 25 Jahre später steht die LAR, mit einer Tochtergesellschaft in China, an der Spitzte der Hersteller für Online-Analysatoren.

Innerhalb des letzten viertel Jahrhunderts hat sich die LAR mit ihren innovativen Ideen und exzellentem Know-how stetig weiterentwickelt. Die Produktpalette umfasst mit TOC-, CSB-, BSB- und Toxizitäts-Messsystemen Analysegeräte zur Überwachung der wichtigsten Summenparameter in der Wasserwirtschaft. Durch intensiven Kundenkontakt und After-Sales-Betreuung werden kundenspezifische Lösungen entwickelt. LAR-Produkte finden weltweit in der Steuerung und Überwachung von Prozessen, Wässern und in der Abwasserwirtschaft sowie der Qualitätssicherung ihren Einsatz. Zum Kundenkreis gehören neben Chemie-, Pertrochemie-, Pharmazie- und Lebensmittelkonzernen, Flughäfen, Labors sowie industrielle und kommunale Abwasserbehandlungsanlagen. Zudem beteiligt sich die LAR an internationalen Forschungsprojekten, die sie mit ihrer Online-Messtechnik unterstützt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige