News

Analytik Jena AG leistet aktive Unterstützung bei Beseitigung der Erdbebenschäden in Japan

Zwei hochwertige Analysenmessgeräte hat die Analytik Jena AG jetzt an eine Gesundheitseinrichtung in der japanischen Region Miyagi geliefert und vor Ort installiert. Die Gerätespende kommt der Public Health Society in der Provinzhauptstadt Sendai im Nordosten Japans zugute. Wie die angrenzende Region Fukushima ist die Provinz Miyagi bis heute besonders stark von den verheerenden Zerstörungen betroffen. Bereits in den vergangenen Monaten hatte das japanische Tochterunternehmen des Jenaer Herstellers von Analysenmesstechnik zahlreiche Instrumente in Einrichtungen, die während der Erdbeben beschädigt worden waren, kostenlos repariert.

Klaus Berka, Vorstandsvorsitzender der Analytik Jena AG.

Seit fünf Jahren ist die Analytik Jena mit ihrer Tochtergesellschaft Analytik Jena Japan Co., Ltd. auf dem japanischen Markt vertreten. Auch am Firmenstandort in Yokohama, südlich von Tokio, waren die Erderschütterungen deutlich zu spüren. "Unsere Hilfe für die betroffenen Gebiete war in dieser Extremsituation für die Analytik Jena eine Selbstverständlichkeit", sagte Klaus Berka, Vorstandsvorsitzender der Analytik Jena AG. Unmittelbar nach dem Beben bot das Unternehmen seinen Kunden sofort die kostenlose Instandsetzung beschädigter Analyseninstrumente an.

Die Public Health Society, eine öffentliche Einrichtung für gesundheitliche Aufklärung und Umweltschutz, hatte im Rahmen der Naturkatastrophe in ihren Labors den Verlust mehrerer Analysengeräte zu verzeichnen. Analytik Jena lieferte daraufhin ein Atomabsorptionsspektrometer der Marke ZEEnit700 und einen TOC-Analysator multi N/C 3100 nach Sendai, um den Wiederaufbau der Gesundheitsbehörde zu unterstützen und den normalen Arbeitsalltag an dieser Einrichtung wieder herzustellen. Durch die Analytik Jena-Mitarbeiter in Japan wurden die Instrumente jetzt installiert und in Betrieb genommen. Nach dem Abschluss der Installation und Einweisung der japanischen Spezialisten nahm Analytik Jena Japan Co., Ltd. nun in einer feierlichen Zeremonie die offizielle Dankesurkunde der Public Health Society für die wertvolle Unterstützung entgegen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige