Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Wirtschaft + Wissenschaft> Archiv> Axel Semrau und ThalesNano unterzeichnen eine gemeinsame Vertriebsvereinbarung

NewsAxel Semrau und ThalesNano unterzeichnen eine gemeinsame Vertriebsvereinbarung

Axel Semrau und ThalesNano gaben die Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung für den deutschlandweiten Vertrieb der ThalesNano Cube Produkte für Flow Chemistry basierter Synthese bekannt. "Wir sind sehr stolz und freuen uns über die Partnerschaft mit Axel Semrau®. Das Unternehmen ist eines der führenden deutschen Handelsunternehmen für analytische Geräte in Deutschland", sagt Dr. Ferenc Darvas, Präsident und Geschäftsführer von ThalesNano Inc. "Unsere Geschäftstätigkeit in dieser Region hat rasch zugenommen und Axel Semrau wird unsere Kunden mit dem hochwertigen Support unterstützen, für den Axel Semrau® bekannt ist."

sep
sep
sep
sep

"Wir suchen nach innovativen Systemlösungen für unsere Kunden mit pharmazeutischen, agrochemischen, chemischen und akademischen Hintergrund", erklärt Norbert Wenkel, Geschäftsführer und Vertriebsleiter der Axel Semrau GmbH & Co. KG. "Die preisgekrönten und zuverlässigen Produkte für die organische Synthese von ThalesNano bieten den Anwendern deutlich schnellere Lösungen, mehr Sicherheit und die Möglichkeit eines schnellen Up-Scalings in der chemischen Synthese. Die Produkte von ThalesNano sind eine wertvolle Ergänzung für unser Synthese-Produktportfolio."

Anzeige

Über ThalesNano Inc.:

ThalesNano, http://www.thalesnano.com, ist der weltweit führende Anbieter von Reaktoren und spezieller Instrumentierung für kontinuierliche "Flow Chemistry"-basierte Syntheseprozesse. Das Unternehmen hat eine umfangreiche Produktpalette von Wasserstoff- und Ozon-Generatoren für die kontinuierliche Flow Chemistry-Synthese im Labor- bis in den Produktionsmaßstab hin entwickelt. Der mit dem R&D 100 Preis ausgezeichnete H-Cube® wird hundertfach in Syntheselaboratorien führender Chemischer Unternehmen eingesetzt und hat sich dort schnell zum "Goldenen Standard" entwickelt. Kontakt: Laszlo Urge, Ph.D., Geschäftsführer, E-Mail: ceodirect@thalesnano.com, Telefon: +36-1- 880-8500.

Über Axel Semrau GmbH & Co. KG:

Die Axel Semrau GmbH & Co. KG, http://www.axel-semrau.de, ist eines der größten Handels- und Dienstleistungsunternehmen im Bereich der instrumentellen Analytik Deutschlands. Seit mehr als 30 Jahren ist Axel Semrau® mit seinen Mitarbeitern im Vertrieb und Support von Speziallösungen für die Chromatographie, Massenspektrometrie und chemische Synthese sowie anwendungsoptimierten Arbeitsplätzen in ganz Deutschland aktiv. Ein Schwerpunkt liegt auf der effizienten Automatisierung von Chromatographie. Hier entwickelt das Unternehmen eigene Hard- und Software-Lösungen, um einzigartige und überdurchschnittliche Automatisierungslösungen bieten zu können. Produktentwicklungen wie spezielle Chromatographie-Software und Produkte für die Odorierungskontrolle werden weltweit vermarktet. Unter dem Motto "Mit uns stimmt die Chemie..." hat sich das Unternehmen und seine Mitarbeiter einem besonderen Kundenservice verschrieben.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Neue Chronect-SeminareAutomatisierungslösungen für GC, GCMS, LC und LCMS

Die Firma Axel Semrau GmbH & Co. KG veranstaltet in diesem Jahr erstmalig Chronect-Seminare. Wesentliche Bestandteile der routineerprobten Chronect-Lösungen sind PAL-Sampler, Chronos sowie verschiedene Hardware Module. Auf dieser Basis lassen sich komplette Systemlösungen konfigurieren, die optimal auf die jeweilige Anwendung ausgerichtet sind.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Finanzierung von LaboruntersuchungenLabormediziner fordern: „Zweite Reformstufe muss Qualität stärken“

Der Berufsverband Deutscher Laborärzte (BDL) forderte heute (23.) am "Aktionstag Labordiagnostik 2018" in Berlin eine grundlegende Korrektur der Laborreform.

…mehr
Aminolipin (Foto: Institut für Klinische Anatomie und Zellanalytik)

GO-Bio-FörderungAminolipin: Schützt die Lebenden – erhält die Toten

Prof. Dr. Bernhard Hirt vom Institut für Klinische Anatomie und Zellanalytik des Universitätsklinikums Tübingen erhält die GO-Bio-Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) in Höhe von 4,5 Millionen Euro, um den Ersatzstoff Aminolipin marktreif zu entwickeln, der das hochgiftige Formaldehyd als Fixierungs und Konservierungssubstanz für Organe und Gewebe ablösen soll.

…mehr

Mangelnde DatenintegritätFresenius kündigt Übernahmevereinbarung mit Akorn

Fresenius hat beschlossen, die Übernahmevereinbarung mit Akorn zu kündigen, weil Akorn mehrere Vollzugsvoraussetzungen nicht erfüllt hat.

…mehr
Anzeige

Mediadaten 2018

LABO Einkaufsführer

Produktkataloge bei LABO

Produktkataloge zum Blättern


Hier finden Sie aktuelle Blätter-Kataloge von Herstellern aus der Branche. Einfach durchblättern oder gezielt nach Stichwort suchen!

Anzeige

LABO Web-Guide 2016 als E-Paper

LABO Web-Guide 2016

Web-Guide 2016


- Stichwortregister

- Firmenscreenshots

-Interessante Webadressen aus dem Labor

Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

LABO bei Facebook und Twitter