Ehrfeld Mikrotechnik und Alfa Laval

Kooperation bei Millireaktortechnologie

Ehrfeld Mikrotechnik BTS (EMB), ein Tochterunternehmen der Bayer Technology Services, erwirbt von Alfa Laval die weltweite Lizenz zur Vermarktung und Herstellung der ART®-Reaktortechnologie. Mit diesen millistrukturierten Plattenreaktoren, die sowohl in Labor- und Pilot- als auch in Produktionsanlagen angewendet werden, will EMB zum führenden Anbieter von metallischen mikro- und millistrukturierten Reaktoren und Apparaten aufsteigen.

"Wir können mit der ART®-Reaktortechnologie von Alfa Laval unser Portfolio an innovativen, robusten Plattenreaktoren für den Einsatz in der Produktion ideal erweitern", erklärte EMB-Geschäftsführer Dr. Joachim Heck. "Ihre hohe Leistungsfähigkeit zeigt sich besonders dort, wo es um schnelle und stark exotherme oder endotherme und somit um sehr anspruchsvolle Reaktionen geht."

Die Mikro- und Millireaktortechnologie bietet besonders in der Pharmaindustrie sowie in der Fein- und Spezialitätenchemie deutliche Vorteile gegenüber Batch- und anderen Reaktoren: Vor allem die hervorragende Wärmeübertragung und das einfache Scale-up sorgen für Vorteile hinsichtlich Ausbeute, Kosten und Sicherheit.

Ehrfeld Mikrotechnik BTS ist ein Tochterunternehmen der Bayer Technology Services und Anbieter von Produkten in der Mikroreaktionstechnik. Das Portfolio von EMB umfasst mikro- und millistrukturierte Apparate vom Labor bis zur Produktion. Für spezifische Anforderungsprofil bietet EMB Lösungen mit den Produktgruppen Modulares MikroReaktionsSystem, kurz MMRS, Lonza FlowPlate® MikroReaktoren, Miprowa® Hochleistungsreaktoren und -wärmeaustauscher und den nun neuen ART®-Reaktoren von Alfa Laval.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

In-situ-Sensorik

Prozesssteuerung in Mikroreaktoren

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) richtet am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und der Universität Freiburg eine neue Forschergruppe ein: „Erfassung und Steuerung dynamischer lokaler Prozesszustände in Mikroreaktoren mittels neuer...

mehr...
Anzeige

Micro-Components

Kleine Reaktoren, schnelle Fertigung

Gefährliche Stoffe lassen sich in Mikroreaktoren sicher herstellen. Janine van Ackeren und Marion Horn*) Hochwertiges Nitroglyzerin wissen viele Patienten zu schätzen: Es hilft rasch bei Schmerzen und Engegefühl in der Brust. Das Medikament wird zur...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige