News

Europa- und Deutschland-Premieren auf der Analytica

Shimadzu, weltweit eines der führenden Unternehmen in der Instrumentellen Analytik, wird auf der Analytica in München eine Deutschland- und zwei Europa-Premieren vorstellen ¿ für Spektroskopie, Chromatographie sowie Biotechnologie. Vom 1.4. bis 4.4.2008 sind sie in Halle A1, Stand 405/504 zu sehen. Vom leistungsfähigen Spektroskopie-System UV-1800 für den Routine-Einsatz profitieren verschiedene Industrien. Die Comprehensive Chromatography erlaubt erstmalig, GC und GC(qMS) hintereinander zu schalten und bietet so zusätzliche Auf¬klärungsdimensionen. UV-1800 ¿ ¿Spektrakulär¿ Das neue Shimadzu UV-1800 hat die höchste Auflösung seiner Klasse und dabei eine geringe Stellfläche. Das neue Shimadzu UV-1800 ist das Nachfolgemodell des erfolgreichen UV-1700. Es eignet sich für Wasseranalytik und Qualitätskontrolle in Umwelt- und Nahrungsmittel-Industrie sowie in der Pharmazie. Das UV-1800 wurde noch benutzerfreundlicher entwickelt, hat ein neues kompaktes Design und verbesserte Leistungsdaten. Es ist als Stand-alone- und PC-Version erhältlich. Die Software ist im Liefer¬paket enthalten. Panoramafenster ¿Comprehensive Chromatography¿ Die ¿Comprehensive Chromatography¿ genannte Technik ist ein umfassender Analyse-Ansatz vor allem für Naturprodukte wie petrochemische Proben sowie Düfte und Aromen. Durch die Kombination von GC x GC(qMS)-Technologie und dem patentierten Zoex-Modulator erschließt sich bei der Bewertung komplexer Proben eine neue Dimension. Die Nutzer blicken sozusagen durch ein Panoramafenster auf die Probenzusammenstzung. Der Zoex-Modulator ergänzt die erfolgreichen Systeme GC-2010 und GCMS-QP2010 Plus.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige