Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Wirtschaft + Wissenschaft> Archiv>

Aktueller Stand der Forschung - Klimawandel in Deutschland

Aktueller Stand der ForschungKlimawandel in Deutschland

Mit der Neuerscheinung „Klimawandel in Deutschland“ liegt das Ergebnis einer ersten nationalen Untersuchung vor, die den Forschungsstand zum Klimawandel zum Thema hat – umfassend für alle Themenbereiche und gesellschaftlichen Sektoren: Womit müssen wir in Deutschland hinsichtlich des Klimawandels und seinen Folgen rechnen, welche Auswirkungen werden die Klimaveränderungen auf Wirtschaft und Gesellschaft haben, und wie können wir uns wappnen?

sep
sep
sep
sep
Klimawandel in Deutschland

126 Autoren äußern sich zu Themen wie bereits beobachtete und zukünftige Veränderungen, Wetterkatastrophen und deren Folgen, Projektionen für die Zukunft und Risiken. Die Experten stellen außerdem Handlungsoptionen dar.

Das Buch soll die öffentliche Diskussion zum Thema Klimawandel – mit Blick auf deutsche Herausforderungen – vorantreiben. Mit dieser Publikation reiht sich Deutschland in die Liste von Ländern wie die Vereinigten Staaten, Österreich und Großbritannien ein, in denen derartige Berichte bereits vorliegen.

Klimawandel in Deutschland ist als Open-Access-Publikation frei verfügbar, liegt außerdem in gedruckter Form vor und ist über die regulären Wege käuflich zu erwerben.

Anzeige

Prof. Dr. Guy Brasseur und Prof. Dr. Daniela Jacob, ehemaliger Direktor und gegenwärtige Direktorin des Climate Service Center Germany/Helmholtz-Zentrum Geesthacht, und Susanne Schuck-Zöller, die auch die Projektleitung übernommen hat, werden bei diesem Buch unterstützt von einem Editorial Board, dem elf herausragende Wissenschaftler aus den wichtigsten Klimaforschungseinrichtungen in Deutschland angehören.

Klimawandel in Deutschland – Entwicklung, Folgen, Risiken und Perspektiven, Guy P. Brasseur, Daniela Jacob, Susanne Schuck-Zöller (Hrsg.), 2017, 368 S. 116 Abb., Softcover. Preis: 53,49 Euro, ISBN 978-3-662-50396-6. Auch als E-Book verfügbar.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Rußpartikeln auf der Spur: Wissenschaftler starten Flugkampagne in Grönland

Rußpartikeln auf der SpurWissenschaftler starten Flugkampagne in Grönland

Vom äußersten Nordosten Grönlands aus untersucht ein internationales Wissenschaftlerteam vier Wochen lang, wie sich die Arktis verändert. In der Pamarcmip-Kampagne messen sie das Meereis und die Atmosphäre zwischen Grönland und Spitzbergen – am Boden, mit einem Fesselballon und vom Flugzeug aus. Dabei haben sie es vor allem auf Rußpartikel abgesehen.

 

…mehr
Klimawandel: Kohlendioxid stört Binnengewässerfauna

KlimawandelKohlendioxid stört Binnengewässerfauna

Zur Versauerung der Meere wird viel geforscht. Eine neue Studie belegt, dass auch Binnengewässer betroffen sind. Steigende Kohlendioxid-Werte könnten das Gleichgewicht der im Gewässer lebenden Arten stören.

…mehr
Methanhydrat: Auflösung vor Spitzbergen nicht klimabedingt

MethanhydratAuflösung vor Spitzbergen nicht klimabedingt

Im Polarmeer vor Spitzbergen werden seit Jahren Methanquellen am Meeresboden beobachtet. Die Vermutung, dass die Erwärmung des Meerwassers durch den Klimawandel für die Freisetzung von Methan verantwortlich ist, hat sich nicht bestätigt.

 

…mehr
DNA-Sequenzierung: Genom der Rotbuche entschlüsselt

DNA-SequenzierungGenom der Rotbuche entschlüsselt

Senckenberg-Wissenschaftlern ist es gelungen, das vollständige Genom der Rotbuche zu entschlüsseln. Die Genomsequenz kann mittelfristig ermöglichen, trockenresistente Genotypen zu identifizieren und diese für die Forstwirtschaft in Anpassung an den Klimawandel zu verwenden.

 

…mehr

Katalysator für KohlendioxidreduktionKohlendioxid als Rohstoff

Chemiker der TU Berlin um Prof. Dr. Peter Strasser aus dem Fachgebiet „Elektrochemische Katalyse und Materialien“ ließen sich von der Biokatalyse zu einem neuen Katalysator für die Kohlendioxidreduktion inspirieren.

 

…mehr
Anzeige

Mediadaten 2018

LABO Einkaufsführer

Produktkataloge bei LABO

Produktkataloge zum Blättern


Hier finden Sie aktuelle Blätter-Kataloge von Herstellern aus der Branche. Einfach durchblättern oder gezielt nach Stichwort suchen!

Anzeige

LABO Web-Guide 2016 als E-Paper

LABO Web-Guide 2016

Web-Guide 2016


- Stichwortregister

- Firmenscreenshots

-Interessante Webadressen aus dem Labor

Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

LABO bei Facebook und Twitter