Sicherheitskonzepte für Marken- und Produktschutz

Merck und BrandWatch Technologies vereinbaren Partnerschaft

Merck, Darmstadt, baut seine Zusammenarbeit mit der US-Firma BrandWatch Technologies jetzt zu einer strategischen Partnerschaft aus. Merck will damit sein Securalic®-Produktportfolio durch eine Vielzahl neuer, versteckter Sicherheitsmerkmale sowie dazugehöriger Lesegeräte erweitern.

Mit den erwähnten Sicherheitslösungen können hochwertige Markenprodukte vor Nachahmung geschützt und der Verbraucherschutz gestärkt werden. Auch lebensgefährliche Produktpiraterie pharmazeutischer Erzeugnisse und ihrer Verpackungen wird durch die Securalic®-Sicherheitskonzepte erschwert. Sie sind Teil einer lückenlosen Verifizierungskette gegen Produktpiraterie und Wirtschaftskriminalität.

Security-Pigmente kennzeichnen unsichtbar beispielsweise Lacke, Kunststoff- und Druckerzeugnisse. Mit Lesegeräten werden die versteckten Markierungen sichtbar; entlang der Lieferkette können so beispielsweise zuverlässig und schnell hochwertige Originale von minderwertigen und geschäftsschädigenden Kopien unterschieden werden.

BrandWatch ist ein führender Anbieter auf dem Gebiet der Sicherheitsmerkmale und beabsichtigt mit der Kooperation mit Merck, neue Vertriebswege für seine Materialien und Detektoren zu erschließen.

Das 2001 gegründete Unternehmen BrandWatch Technologies ist Anbieter von Lösungen im Bereich Markensicherheit und Produktauthentifizierung. Der Schwerpunkt liegt auf der Absicherung von Lieferketten, Minimierung von Haftungsangelegenheiten, Aufdeckung von Produktpiraterie, Einsatz von Nachverfolgungs-und Verifizierungssystemen, Identifizierung von Produkthandel auf dem Grauen Markt und Verifizierung von Produktwiederverwendungsketten.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Atemschutz

Maske mit verbessertem Tragekomfort

Moldex hat jetzt mit der Air Plus ProValve sein Produktprogramm im Bereich des Atemschutzes erweitert. Die neue Schutzmaske verfügt über mehrere Besonderheiten, die den Tragekomfort erhöhen. Dazu gehört u.a. ein innovatives Ausatemventil. Die Maske...

mehr...

Gefahrstoffschränke

Planen für die Sicherheit

Je nach Menge und Art der im Labor benötigten Gefahrstoffe, den räumlichen Gegebenheiten, den Arbeitsabläufen und dem individuellem Bedienverhalten sollte bei der Laborplanung vorab der Schutzbedarf ermittelt werden.

mehr...