Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Wirtschaft + Wissenschaft> Archiv>

VUP: Präsidium gewählt und Satzung modernisiert

VUP-MitgliederversammlungPräsidium gewählt und Satzung modernisiert

Die Mitgliederversammlung des Deutschen Verbandes Unabhängiger Prüflaboratorien (VUP) hat am 15.06.2018 ein neues Präsidium gewählt und eine neue Satzung beschlossen.

sep
sep
sep
sep

Mit der neuen Satzung wird ein weiterer Baustein der Zukunftsstrategie "VUP 2020" umgesetzt, die den Verband in seiner Arbeit für die Branche attraktiver und schlagkräftiger machen soll. Kerngedanke der umfangreichen Neufassung der Satzung, die einstimmig von der Mitgliederversammlung verabschiedet wurde, ist die Profilierung des VUP als zeitgemäßen und mitgliederorientierten Sachwalter und Dienstleister für die in Deutschland tätigen unabhängigen Prüf- und Kalibrierlaboratorien. So wurden beispielsweise Gremienzuschnitte und -zuständigkeiten auf dieses Ziel hin angepasst, das Mitgliederstatut auf Entwicklungen und Strukturen der Branche abgestellt oder Änderungen im Zusammenspiel zwischen Mitgliedern und Verband vorgenommen.

Gefestigt wurden wichtige Grundsätze der Verbandsarbeit, wonach der VUP "starke Stimme" aller Laborunternehmen mit ihren Standorten und Mitarbeitern sein soll, unabhängig von deren Ausrichtung und Struktur. Bestärkt wurde in dieser Richtung auch das elementare Prinzip, wonach alle Mitglieder gleichberechtigt, unabhängig von deren Größe, an der Willensbildung und Entscheidungsfindung im Verband mitwirken können. Bedingung der Verbandsmitgliedschaft bleibt weiterhin die Qualitätsorientierung und Unabhängigkeit der Labordienstleistungen der Unternehmen.

Anzeige

Präsidium gewählt
Die Mitgliederversammlung des Deutschen Verbandes Unabhängiger Prüflaboratorien (VUP) hat am 15.06.2018 in Berlin auch ein neues Präsidium gewählt. In ihrem Amt wurden Jutta Fink, Dr. Florian Brill, Dr. Tilman Burggraef und Dr. Eckard Jantzen bestätigt. Neu ins Präsidium gewählt wurde der 54-jährige Umweltingenieur Arthur Hofmann, derzeitiger Vorsitzender der VUP-Projektgruppe Benchmarking.

Das Präsidium des VUP wird für eine Amtszeit von zwei Jahren gewählt. Aus der Mitte des fünfköpfigen Präsidiums wird der Präsident und Schatzmeister des VUP benannt. Präsidentin des VUP ist nun Jutta Fink, die seit 2016 Mitglied des Präsidiums und u. a. VUP-Vertreterin im Fachbeirat 1 Bauwesen/Verkehr/Werkstofftechnik des Akkreditierungsbeirates (AKB) beim Bundesministerium für Wirtschaft ist.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Vorhersage vor der ChemoimmuntherapieNeuer Enzymtest unterstützt Therapiewahl bei Leukämie

Mit Hilfe eines neuen, von Heidelberger Wissenschaftlern entwickelten Enzymtests lässt sich besser als bisher vorhersagen, ob ein Patient von einer Standard-Chemoimmuntherapie profitieren kann oder eher eine andere, teurere Behandlung erhalten sollte.

…mehr

Digitale TechnologienVR und AR für Labor, Vertrieb und Schulung

Das Unternehmen Realword one hat während der Achema Besucher mit virtuellen Rundgängen durchs Labor begeistert. 

…mehr
Wollkäfer Lagria villosa

Mikrobielle SymbiosenSpringende Gene schützen vor Pilzen

Springende Gene in Symbionten liefern die Erklärung dafür, wie ein Käfer und eine Seescheide durch sehr ähnliche Verbindungen vor mikrobiellen Symbionten geschützt werden. 

…mehr
Rekonstruktion von Nervenzellen aus einem Elektronenmikroskopie-Datensatz

Wendepunkt in der KonnektomikKünstliche neuronale Netze helfen, das Gehirn zu kartieren

Wissenschaftler von Google AI und dem MPI für Neurobiologie haben ein auf künstlichen neuronalen Netzen basierendes Verfahren vorgestellt, das ganze Nervenzellen mit allen Bestandteilen und Verbindungen nahezu fehlerfrei aus einem Bilderstapel herausarbeiten kann. Dieser "Meilenstein in der automatischen Datenanalyse" könnte die Kartierung ganzer Gehirne, und damit langfristig auch deren Verständnis, in greifbare Nähe rücken.

…mehr
Logo Future Insight Prize

Innovationsförderung für Gesundheit,...Merck ruft mit „Future Insight Prize“ neuen Forschungspreis ins Leben

Merck hat einen neuen Forschungspreis ins Leben gerufen. Das Unternehmen wird den mit bis zu 1 Mio. € dotierten „Future Insight Prize“ über die kommenden 35 Jahre jährlich für "bahnbrechende" Forschungsarbeiten vergeben. Die Bekanntgabe dieser Forschungsförderung erfolgte auf der erstmals stattfindenden Wissenschaftskonferenz „Curious2018 – Future Insight“ – einer der Höhepunkte des 350. Jubiläumsjahres von Merck. 

…mehr
Anzeige
Anzeige

Mediadaten 2018

LABO Einkaufsführer

Produktkataloge bei LABO

Produktkataloge zum Blättern


Hier finden Sie aktuelle Blätter-Kataloge von Herstellern aus der Branche. Einfach durchblättern oder gezielt nach Stichwort suchen!

Anzeige

LABO Web-Guide 2016 als E-Paper

LABO Web-Guide 2016

Web-Guide 2016


- Stichwortregister

- Firmenscreenshots

-Interessante Webadressen aus dem Labor

Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Nichts mehr verpassen!

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

LABO bei Facebook und Twitter