Messung der Partikelform und -größe

Mit dynamischer Bildanalyse

Die neue FRITSCH ANALYSETTE 28 misst nicht nur die Partikelgröße, sondern liefert auch verlässliche Aussagen über die Partikelform durch dynamische Bildanalyse – schnell, einfach und individuell an jede spezifische Aufgabe anpassbar.

Dafür sorgen die integrierte Hochleistungskamera mit 5 Megapixeln und die telezentrischen Objektive sowie die hinterlegte umfangreiche Bibliothek mit unzähligen Formparametern. Dies macht beide Modelle der ANALYSETTE 28 zum idealen Messgerät für die unkomplizierte Qualitätskontrolle in unterschiedlichsten Einsatzbereichen – und ist die schnelle Alternative zur Siebung.

Die zwei neuen Modelle der ANALYSETTE 28
ANALYSETTE 28 ImageSizer zur schnellen Analyse der Partikelform und -größe von Pulvern und Schüttgütern im extra weiten Messbereich 20 ¿m¿20 mm:

  • Hochleistungskamera mit 4 Objektiven.
  • Umfassende Bibliothek zur Morpho- logiebeschreibung.
  • Praktische Tools zur sicheren Qualitäts-überwachung.
  • Einfaches Arbeiten durch SOP-Steuerung und Reportgenerator.
Partikelmessgerät ANALYSETTE 28 ImageSizer. Messbereich: 20 μm...20 mm.

Schneller Objektiv-Wechsel: Wählen Sie für die Ausstattung Ihrer ANALYSETTE 28 ImageSizer unter vier verschiedenen leicht auswechselbaren, telezentrischen Objektiven. Durch geeignete Objektivwahl ist der Messbereich optimal an die Messaufgabe anpassbar. Das Gerät erkennt das ausgewählte Objektiv und bestätigt den gewählten Messbereich. Angepasste Zuteilgeschwindigkeit: Die Zuteilgeschwindigkeit der Probe auf der Förderrinne wird je nach Material automatisch per AutoCheck angepasst und in der SOP gespeichert. Um das Probenmaterial auch bei schneller Förderung exakt im optimalen Tiefenschärfebereich in die Messzelle zu leiten, lässt sich die Zuteilrinne mit einem Einstellrad ganz einfach justieren.

Anzeige

ANALYSETTE 28 ImageTec zur Analyse der Partikelform und -größe in Suspensionen und Emulsionen im Messbereich von 1 µm...2 mm:

  • 5 Objektive zur automatischen Anpassung des Messbereichs.
  • Umfassende Bibliothek zur Morphologiebeschreibung.
  • Praktische Tools zur Qualitätsüber- wachung.
  • Einfaches Arbeiten durch SOP-Steuerung und Reportgenerator.
Überkorn in der FRITSCH Cloud - mit einer extrem niedrigen Nachweisgrenze.

Einzigartiger Objektiv-Revolver: Der Objektiv-Revolver der ANALYSETTE 28 ImageTec ist mit fünf telezentrischen Hochleistungsobjektiven bestückt, die sich vollautomatisch einstellen. Das für den gewünschten Messbereich optimale Objektiv wird einfach über die Eingabemaske ausgewählt und kann in der SOP gespeichert werden. Optimale Dispergierung: Zur Dispergierung wird das Probenmaterial oder die zu analysierende Emulsion in einem geschlossenen Flüssigkeitskreislauf durch die Messzelle gepumpt. Das beleuchtete Ultraschallbad mit frei einstellbarer Ultraschall-Intensität sorgt für optimale Dispergierung ¿ und die starke Zentrifugalpumpe mit individuell regelbarer Geschwindigkeit für schonende Förderung der Probe durch den Messkreislauf.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

NEU: LABO Kompass
HPLC Anwenderwissen im August 2019

Kompakte Orientierung in Ihrem Laboralltag. Richten Sie sich richtig aus! Anwenderwissen, Produkt- und Firmenpräsentationen, Anbieterverzeichnis, Trends, Termine uvm.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite