Proteinsynthese

Direkter mRNA-Transfer

Das Reagenz Fuse-It-mRNA ermöglicht den unmittelbaren mRNA-Transfer und eine hocheffiziente Proteinsynthese in schwer zu transfizierenden Zellen. Mit Fuse-It-mRNA bietet ibidi eine einfache und effiziente Methode für den Endosom-unabhängigen mRNA-Transfer in Stammzellen oder primäre Zellen (z.B. Neuronen oder HUVEC) an. Gleich- zeitig ist die Methode sehr zellschonend.

Reagenz für mRNA-Transfer

Der liposomale Fuse-It-Träger, der die mRNA enthält, fusioniert einfach mit der Zellmembran und entlässt die mRNA direkt in das Zytoplasma. Die mRNA-Translation beginnt sofort ohne störende Prozesse wie Endozytose, lyosomale Degradation oder Mitose.

Basierend auf der Ladung natürlicher Zellmembranen, können Fuse-It-mRNA-Liposomen mit den meisten Zelltypen sehr wirksam fusionieren. Zelllinien, nicht-proliferierende Zellen (z.B. Neuronen) und ein breites Spektrum von schwer zu transfizierenden Primärzellen können die mRNA direkt im Zytosol translatieren.

Membranfusion mit Fuse-It-mRNA führt zu einer schnellen und hocheffizienten Proteinsynthese ohne das Risiko der Integration ins zelluläre Genom.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

The Power of Multiomics

Erfahren Sie in unserem White Paper „Unlocking the Power of Multiomics“ wie die Verknüpfung von Lipidphenotyp und Genotyp geholfen hat Herzkreislauferkrankungen besser vorherzusagen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...