Produkt-News

Hochgenau - auch ohne Kontakt

Hochgenau - auch ohne Kontakt

Der neue Zwick Aufnehmer videoXtens

Zwick präsentiert einen neuen Video-Längenänderungsmesser, der speziell für Prüfungen entwickelt wurde, bei denen ein Kontakt mit der Probe nicht zu empfehlen oder unpraktisch ist. Der Aufnehmer bestimmt berührungslos und hochauflösend Zug- und Druckverformungen an allen Arten von Kunststoffen, Metallen, Gummi, Verbundstoffen und Folien. Er kann gleichzeitig Längs- und Querdehnungen messen und ist daher sehr gut geeignet für Messungen von r +n-Werten nach ISO 10113 und ISO 10275. Insbesondere bei Prüfungen, bei denen ein peitschenartiges Verhalten bei Probenbruch Beschädigungen verursachen könnte, z.B. bei Sicherheitsgurten, Stahl- oder Gummiseilen zeigt der Aufnehmer seine Stärken.Alle dehnungsbezogenen Prüfergebnisse (z.B. Streck-, Dehngrenze, r-Werte) werden automatisch gemessen. Durch eine hoch entwickelte "Kantendetektion" für die Breitenänderungsmessung spart der Bediener Zeit, da eine zweite Markierung an der Probe entfällt. Der Video-Längenänderungsaufnehmer wird mittels einer sicheren aber flexiblen Anbaueinheit am Lastrahmen befestigt. Diese Vorgehensweise sichert eine perfekte Ausrichtung in Bezug auf Prüfachse und die zu prüfende Probe. Die Handhabung könnte nicht einfacher sein: Nach einer einmaligen Einrichtung bringt der Bediener die Markierung an der Probe an, spannt sie in den Probenhalter und startet die Prüfung.

Die Zwick Prüfsoftware testXpert® II steuert, synchronisiert und bearbeitet die Daten in Echtzeit. Auch Prüfungen in einer Temperierkammer sind möglich. In diesem Fall bleibt der Längenänderungsaufnehmer bei Raumtemperatur und misst durch die Glasscheibe der Temperierkammer. So wird Probenkontakt vermieden, die Genauigkeit der Prüfergebnisse erhöht und das Prüfverfahren vereinfacht. Mit Hilfe eines Software-Tools kann die Prüfung aufgenommen werden und beispielsweise in einer Dokumentation oder als visuelle Hilfe für Schulungen verwendet werden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige

Brechungsindex-Detektor

Ideal für die UHPLC

Der Optilab UT-rEX von Wyatt ist ein RI-Detektor, der speziell für die Kopplung an UHPLC-Anlagen konstruiert ist. In diesem Detektor arbeiten besonders abgestimmte, miniaturisierte Komponenten und Hochleistungs-Halbleiter-Photodioden. Bislang war...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...

Für Mikrowellen-Aufschlüsse

Glaseinsätze sparen Zeit

CEM hat für die 110-ml-Xpress-Plus-Behälter im Mikrowellen-Laborsystem Mars 6 spezielle Glaseinsätze entwickelt, die nach einmaligem Gebrauch entsorgt werden können oder aber sich in der Spülmaschine schnell und einfach spülen lassen. Damit werden...

mehr...

Deep-Imaging-Mikroskopie

High-Speed-Multiphotonen-System

Das neue Olympus FluoView FVMPE-RS Multiphotonen-Mikroskopsystem ermöglicht hochpräzises und extrem schnelles Scanning und Stimulation. Anwender können tiefe Gewebebereiche der Probe erkennen, Messungen mit höchster Geschwindigkeit durchführen und...

mehr...

Liquid-Handling

Automatische Pipettiersysteme

Eppendorf hat sieben neue Modelle von automatischen Pipettiersystemen der epMotion-Serie auf den Markt gebracht. Entworfen für effektive, automatisierte Liquid-Handling-Anwendungen bieten die neuen epMotion 5070- und 5075-Systeme eine präzise und...

mehr...