Produkt-News

Rückgewinnung von Acetonitril mit der Spinning Band Technologie

Rückgewinnung von Acetonitril mit der Spinning Band Technologie
Durch die im Destillationssystem 9600 verwendete Spinning Band Technologie, wo ein Teflonband mit hoher Geschwindigkeit in der Destillationssäule rotiert und die aufsteigenden Dämpfe immer wieder gegen die Glaswandung schleudert , wird ein Wirkungsgrad von über 50 theoretischen Böden erreicht. Damit ist dieses System auch uneingeschränkt für die Rückgewinnung von Acetonitril geeignet. Für diese Anwendung sind folgende Application Notes verfügbar:
Application Note 1: Rückgewinnung von Acetonitril als reines Lösungsmittel aus 96% Acetonitril und 4% Ammoniumpuffer
Durchsatz: 475 ml/h oder 9,5 l/Tag oder  47,5 l/Woche oder 2.470 l/Jahr
Application Note 2: Rückgewinnung von Acetonitril als Azeotrop 84:16
Durchsatz: 750 ml/h oder 15 l/Tag oder  75 l/Woche oder 3.900 l/Jahr
Application Note 3: Rückgewinnung von Acetonitril als reines Lösungsmittel aus einer Acetonitril / Wassermischung nach Vorbehandlung  durch Calciumchlorid
Durchsatz: 450 ml/h oder 9 l/Tag oder45 l/Woche oder 2.340 l/Jahr
Ergebnisse: Das zurückgewonnene Acetonitril entspricht bei allen Destillationen aus Application Notes 1, 2 und 3 der HPLC  - Güteklasse und hat eine Reinheit gleich oder besser der zugekauften HPLC ¿ Güteklasse.
Application Note 4: Rückgewinnung von Acetonitril als Acetonitril / Methanol / Wasser Azeotrop
Das verunreinigte Gemisch bestand aus  Acetonitril / Methanol / Wasser 25:25:50 und enthielt wässrige Puffer. Nach dem Rückdestillieren wurde ein Azeotrop, bestehend aus 44% ACN : 52% Methanol : 4% Wasser erhalten, das in modernen HPLC - Systemen durch gesteuerte Zugaben von reinen Lösungen wiederverwendet werden kann.
Durchsatz: 1000 ml/h oder 20 l/Tag oder 100 l/Woche oder 5.200 l/Jahr
Durch die derzeitigen Marktpreise für Acetonitril rechnet sich die Anlage bereits innerhalb kurzer Zeit und mindert die Abhängigkeit von Acetonitril ¿ Herstellern.
Wirtschaftlichkeitsberechnungen stellen wir gerne zur Verfügung.
Weitere Informationen unter www.antec-gmbh.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Brechungsindex-Detektor

Ideal für die UHPLC

Der Optilab UT-rEX von Wyatt ist ein RI-Detektor, der speziell für die Kopplung an UHPLC-Anlagen konstruiert ist. In diesem Detektor arbeiten besonders abgestimmte, miniaturisierte Komponenten und Hochleistungs-Halbleiter-Photodioden. Bislang war...

mehr...
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige

Für Mikrowellen-Aufschlüsse

Glaseinsätze sparen Zeit

CEM hat für die 110-ml-Xpress-Plus-Behälter im Mikrowellen-Laborsystem Mars 6 spezielle Glaseinsätze entwickelt, die nach einmaligem Gebrauch entsorgt werden können oder aber sich in der Spülmaschine schnell und einfach spülen lassen. Damit werden...

mehr...

Deep-Imaging-Mikroskopie

High-Speed-Multiphotonen-System

Das neue Olympus FluoView FVMPE-RS Multiphotonen-Mikroskopsystem ermöglicht hochpräzises und extrem schnelles Scanning und Stimulation. Anwender können tiefe Gewebebereiche der Probe erkennen, Messungen mit höchster Geschwindigkeit durchführen und...

mehr...

Liquid-Handling

Automatische Pipettiersysteme

Eppendorf hat sieben neue Modelle von automatischen Pipettiersystemen der epMotion-Serie auf den Markt gebracht. Entworfen für effektive, automatisierte Liquid-Handling-Anwendungen bieten die neuen epMotion 5070- und 5075-Systeme eine präzise und...

mehr...

Chemie-Lexikon RÖMPP

Mit neuer Benutzeroberfläche

Der RÖMPP, das deutschsprachige Chemie-Lexikon, präsentiert sich ab sofort mit neuer, intuitiver Benutzeroberfläche. Die vereinfachte, fehlertolerante Suche ermöglicht den schnellen Zugriff auf das fundierte Wissen zu wichtigen Fachbegriffen der...

mehr...

Produkt-News

Pipettier-Roboter mit Tracking

Der neue PIRO®-Pipettierroboter von Dornier-LTF zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus: 1. Der PIRO® kombiniert hohe Präzision in der Positionierung mit geringster Variabilität im Pipettiervolumen. Minimale CV-Werte auch im niedrigen...

mehr...