Wasserbestimmung im Spurenbereich

Karl-Fischer-Titration

Die Ti-Touch-Titratoren bekommen Zuwachs: Das 917 Ti-Touch Coulometer ist wie seine Geschwister ein kompaktes Stand-alone-Gerät, das Bedieneinheit, Magnetrührer und Pumpe für den Reagenzienwechsel auf kleinster Standfläche vereint.

Das neue 917 Ti-Touch Coulometer besteht aus Bedieneinheit, Magnetrührer und Pumpe – auf keinster Standfläche.

Das neue Coulometer von Metrohm wurde speziell für die Routineanalytik in jedem Labor entwickelt. Die Bedienung ist einfach und sicher für den Anwender: Die integrierte Pumpe sorgt auf Knopfdruck dafür, dass die Titrierzelle gefüllt oder geleert wird. Jeglicher Kontakt mit Reagenzien wird dadurch vermieden. Wichtige Parameter wie die Anzahl der Bestimmungen, Reagenzkapazität und Drift werden laufend überwacht.

Jeder Anwender kann bis zu 14 Methoden seiner Wahl mit einer einzigen Berührung des Touchscreens starten. Ein manueller Start der Titration ist nicht erforderlich – nach Probenzugabe startet das Coulometer die Titration automatisch.

Der Nutzer kann papierlose Analysenreports generieren und über die USB-Schnittstelle direkt auf einem Datenträger oder im Netzwerk speichern. Die Ethernet-Schnittstelle ermöglicht es, Analysenergebnisse direkt ins LIMS zu exportieren und dort weiter zu verarbeiten.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige