Überwachungssystem Ecosalt

Enthärtungsanlagen qualitativ steuern

Das potentiometrische Messverfahren Ecosalt von BWT Pharma & Biotech dient der qualitativen Steuerung und kontinuierlichen Langzeit-Überwachung von Enthärtungseinheiten. Als serienmäßiger Bestandteil der Osmotron-Entsalzungsanlagen – einer Prozesskombination aus Enthärtung, Umkehrosmose und Septron EDI-Technologie – stellt es eine sichere Lösung dar.

Unter Nutzung einer ionenselektiven Elektrode für Calcium- und Magnesiummoleküle erfolgt eine automatisierte und stetige Messung der Differenz zwischen Hart- und Weichwasser. Die Regeneration des Enthärters setzt erst nach Erreichen einer vorgegebenen Konzentration des Mediums ein. Darüber hinaus ermöglicht das angewandte Differenzverfahren eine zusätzliche Kontrolle der Messfunktionalität. Diese gewährleistet größtmöglichen Schutz vor Härtedurchbruch und bewahrt den Betreiber vor kostenintensiven Beschädigungen nachgeschalteter Membransysteme. Somit optimiert der Einsatz von Ecosalt den Betrieb bei konstanter Weichwasserqualität mit erhöhter Prozess- und Verfahrenssicherheit. Zudem sorgt es für signifikante Einsparungen an Regeneriersalz, Roh- sowie Abwasser und damit für eine dauerhaft verringerte Umweltbelastung.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

OLEDs

Ultradünnschicht erhöht Effizienz deutlich

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Polymerforschung in Mainz haben ein unerwartetes Versuchsergebnis erhalten: Sie haben eine neue Methode entdeckt, um die Kontakte in OLEDs zu verbessern. Dieser neue Ansatz führt zu einer höheren...

mehr...

Batteriematerialien

Gründung von BASF Toda America

BASF, der weltweit größte Chemiezulieferer für die Automobilindustrie, hat die Vereinbarung zur Gründung von BASF Toda America (BTA) vollzogen. Als ein weiterer Schritt entlang der BASF-Wachstumsstrategie für ihr Geschäft mit Batteriematerialien...

mehr...
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...

Optrode

Neuer Sensor

Für photometrische TitrationenAcht verschiedene Wellenlängen (470, 502, 520, 574, 590, 610, 640 and 660 nm) für einen breiten Messbereich, 100%ige Lösungsmittelresistenz dank Glasschaft und denkbar einfaches Handling – das sind die...

mehr...