Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Analytik> Spektroskopie>

RFA-Handspektrometer mit verbesserter Geschwindigkeit und Leistung

RFA-HandspektrometerVerbesserte Geschwindigkeit und Leistung

Spectro Analytical Instruments hat eine wesentliche Weiterentwicklung des Spectro xSORT RFA-Handspektrometers bekanntgegeben. Das Gerät wartet nun mit einer höheren Messgeschwindigkeit und einer verbesserten Leistung bei der Analyse von leichten Elementen auf.

sep
sep
sep
sep
Spectro Analytical Instruments hat eine wesentliche Weiterentwicklung des Spectro xSORT RFA-Handspektrometers bekanntgegeben. Das Gerät wartet nun mit einer höheren Messgeschwindigkeit und einer verbesserten Leistung bei der Analyse von leichten Elementen auf.

Das Design, die Leistungsfähigkeit und die einfache Bedienung des Handspektrometers machen es zu einem idealen Werkzeug für die Positive Materialidentifikation (PMI), beispielsweise im Rahmen von Integritätsprüfungen in Raffinerien, Kraftwerken und petrochemische Anlagen. Ebenso eignet es sich in hervorragender Weise zur Schrottsortierung und -analyse in der Recyclingindustrie.

Das Spectro xSORT Alloy-Modell identifiziert Metalllegierungen in Sekunden. Mit dem noch leistungsfähigeren Spectro xSORT AlloyPlus lässt sich die Zusammensetzung der meisten Legierungen binnen 2 s ermitteln. Legierungen, die „leichte“ Elemente wie Aluminium, Magnesium, Silicium, Phosphor oder Schwefel enthalten, können innerhalb von 7 s identifiziert werden. Zu den weiteren Vorteilen des Geräts zählen:

Anzeige
  • Einfache Bedienung: Mit dem Spectro xSORT müssen Anwender weder ständig zwischen den Methoden wechseln, noch müssen sie sich mit Heliumspülung oder Vakuumsystemen beschäftigen. Das kompakte, einteilige Design mit einem Gewicht von nur 1,64 kg ist für den bedienfreundlichen Einsatz im Feld optimiert und überzeugt sogar an engen oder schwer zugänglichen Bereichen.
  • Schutz und Kalibration: Ein Shutter verschließt automatisch das Messfenster zwischen den Messungen und schützt so interne Komponenten. Er dient außerdem als Kontrollprobe für die automatische iCAL Standardisierung. Dadurch können alle auf das Gerät geladenen Kalibrationen genutzt werden, und das Gerät ist stets messbereit.

Zu den weiteren Merkmalen zählen eine Strahlenschutzmanschette zum Schutz gegen rückgestreute Röntgenstrahlen bei Proben „leichter“ Matrix, Wlan, ein schneller Batteriewechsel, ein Bildschirmrahmen mit benutzerdefinierten Funktionstasten, eine „Live“-Anzeige der Analysenergebnisse, eine vereinfachte Software mit Touchscreen-Oberfläche und das automatische Kalibrationssystem Spectro iCAL. Optional sind ein integrierter GPS-Empfänger sowie eine integrierte Videokamera.

Das Spectro xSORT ist in unterschiedlichen Modellen erhältlich. Das Spectro xSORT Alloy verfügt über einen innovativen Silicium-PIN-Detektor und identifiziert die Werkstoffqualität innerhalb von Sekunden. Das Spectro xSORT AlloyPlus (Combi) ermöglicht dank seines Silicium-Drift-Detektors (SDD) zuverlässige und hochproduktive Messungen und Materialanalysen.

Die optionale Spectro Metalldatenbank erweitert die vorinstallierten Werkstoffbibliotheken und unterstützt das Erstellen kundenspezifischer Bibliotheken.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Eingangsbereich Analytica conference

Fast vierzig Prozent Besucher aus dem AuslandBesucherrekord zur Analytica 2018

Die 26. Analytica ist laut Angaben der Messe München auf überwältigendes Interesse gestoßen. In den vergangenen vier Tagen kamen rund 35 800 Besucher aus aller Welt zur Leistungsschau der Branche auf das Münchner Messegelände. 

…mehr

Analytica 2018 – Halle B2, Stand 304Temperiertechnik für ein besseres Leben

Neben einem vielfältigen Produktprogramm stellt Julabo auf der Analytica ausgewählte Geräte aus den Serien Corio, Dyneo und Presto vor.

…mehr

Analytica 2018 – Halle A1 Stand 502Lösungen für Routine- und High-End-Anwendungen

Auf einer Standfläche mit über 190 qm unterstreicht Shimadzu sein Markt-Engagement mit seinem diesjährigen Messemotto „Höchstleistung schafft Vorsprung“.

…mehr
Fettbestimmung im Labor

Analytica 2018 – Halle A1, Stand 210Fettbestimmung in weniger als 30 Sekunden für alle Probenarten

CEM präsentiert Oracle, den ultraschnellen Fett-Analysator für die Lebensmittelindustrie. 

…mehr
Celldisc zur Überwachung und Analyse von Massenzellkulturen

Analytica 2018 – Halle A3, Stand 314Für die erfolgreiche Arbeit im diagnostischen und im pharmazeutischen Labor

Die Greiner Bio-One GmbH, Technologiepartner für die diagnostische und pharmazeutische Industrie, stellt auf der Analytica zahlreiche Produktneuheiten vor, z.B. für die 3D-Zellkultur und das Biobanking. 

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung