Umweltfreundliche Kältetechnik

eurammon und EUROVENT beschließen verstärkte Zusammenarbeit

eurammon, die Initiative für natürliche Kältemittel, und EUROVENT, der europäische Verband für Kälte- und Klimatechnik, setzen sich zukünftig verstärkt gemeinsam für den Einsatz natürlicher Kältemittel ein.

Monika Witt, Vorstandsvorsitzende von eurammon, und Christian Herten, aus dem Amt scheidender Präsident von EUROVENT, unterzeichnen das „Memorandum of Understanding“ im Rahmen der eurammon Mitgliederversammlung in Budapest im Mai 2015. (© eurammon)

Monika Witt, Vorstandsvorsitzende von eurammon, und Christian Herten, aus dem Amt scheidender Präsident von EUROVENT, unterzeichneten dazu nun ein „Memorandum of Understanding“.

Im Hinblick auf neue gesetzliche Verordnungen und das steigende ökologische Bewusstsein der Betreiber gewinnt der Markt für natürliche Kältemittel weiter an Bedeutung. Vor diesem Hintergrund haben die Organisationen eurammon und EUROVENT eine verstärkte Zusammenarbeit vereinbart: eurammon, als Kompetenzzentrum für den Einsatz natürlicher Kältemittel, wird die neue Partner-Organisation künftig mit seiner gesammelten Sach- und Expertenkompetenz unterstützen, um die gemeinsamen Ziele voranzutreiben.

Netzwerk für natürliche Kältemittel
Neben dem Austausch von technischem Know-how ist geplant, dass beide Organisationen ihre bestehenden Netzwerke stärker miteinander verknüpfen. Dazu zählt unter anderem die gegenseitige Teilnahme an regelmäßigen Meetings und Veranstaltungen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Leckageüberwachung

Kältemittel detektieren

Gemäß EU-Verordnung über fluorierte Treibhausgase müssen Kühlanlagen regelmäßig auf Kältemittel-Leckagen untersucht werden. Die Prüfintervalle hängen von der Anlagengröße und somit von der Füllmenge mit klimaschädlichen Kältemitteln ab.

mehr...
Anzeige

Thermo-Chiller HRS

Neue Thermo-Chiller

Die Thermo-Chiller der Serie HRS von SMC Pneumatik zur Kühlwasserkühlung vereinen leichte Kompaktheit mit hoher und genauer Kühlleistung. Leckagefreiheit und hohe Lebensdauer bietet die dichtungslose magnetgekuppelte Pumpe.

mehr...

Heizen und Kühlen

Temperaturen präzise regeln

Der Thermostat Presto W55 von Julabo hat eine hohe Kälte- und Heizleistung mit sehr schnellen Abkühl- und Aufheizzeiten in einem Temperaturbereich von -55 °C bis +250 °C bei einer Temperaturkonstanz von bis zu +/- 0,05 °C.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite