Modular erweiterbar

Wasserbad in kompakter Bauweise

Memmert stellt das Wasserbad WTB vor, dessen Heiz- und Regelungstechnik sowie Design überarbeitet wurden.

© Memmert

Die Wasserbäder sind kompakte, leichtgewichtige und modular erweiterbare Geräte. Der Fokus bei der Weiterentwicklung lag auf dem Bedienkomfort. An der Front des Edelstahlgehäuses befindet sich die personalisierbare Fernansicht „CustomView“ des Touchscreens, so haben die Anwender immer die wesentlichen Parameter im Blick. Die Edelstahlwanne hat abgerundete Ecken sowie einen serienmäßigen Ablasshahn. Ohne Kippen kann das Becken vollständig entleert und gründlich gereinigt werden. Für spezielle Anwendungen sind Umwälzpumpe, Schüttelvorrichtung sowie Reagenzglashalter oder Einsatzgestelle nachrüstbar.

Das Wasserbad ist mit einem Innenraumvolumen zwischen 7 und 51 Litern erhältlich und verfügt über einen Temperatureinstellbereich ab 5 °C über Raumtemperatur bis 100 °C. Mit einer Peltier-Kühlvorrichtung kann das Medium auf +10 °C heruntergekühlt werden.

Quelle: Memmert

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Thermostate

Keeping Innovation Safe & Simple

Die neuen Kiss-Thermostate (Kiss = Keeping Innovation Safe & Simple) eignen sich für Routineaufgaben im Labor wie z.B. Probentemperierung, Analysenaufgaben und Materialprüfungen sowie das externe Temperieren von Messgeräten und Versuchsaufbauten.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite