Temperiertechnik

Thermoelektrischer Kühlbrutschrank

Mit dem KT 170 bekommt die Produktfamilie der Kühlinkubatoren mit Peltier-Technik Zuwachs. Dieser Kühlbrutschrank der Firma Binder mit einem Innenraumvolumen von 170 Litern verfügt bei gleicher Stellfläche wie das nächstkleinere Modell KT 115 über 65 % mehr Nutzraum.

Der KT-170-Kühlbrutschrank arbeitet leise und effektiv dank Peltier-Kühleinheit.

Zu den bisherigen Größen KT 53 und KT 115 wird ab dem 1. Juli ein Kühlinkubator in der Größe von 170 Litern erhältlich sein. Binder ist laut eigenen Angaben weltweit der erste Anbieter, der ein Gerät dieser Klasse mit diesem Innenraumvolumen auf den Markt bringt. Der Inkubator zeichnet sich durch sein optimales Verhältnis von Größe und Nutzraum aus. Der KT 170 ist ein Tischgerät und flexibel einsetzbar. Durch die identischen Grundmaße lässt er sich perfekt mit seinem kleinen Bruder KT 115 stapeln. Das Gerät arbeitet geräuscharm und ist mit unter 48 dB(A) deutlich leiser als ein vergleichbares Kompressorgerät.

Alle Inkubatoren der Serie KT zeichnen sich durch Umweltfreundlichkeit und Sicherheit aus, da die Peltier-Kühleinheit ohne klimaschädliche oder brennbare Kältemittel auskommt. Zudem sind sie energieeffizient, insbesondere bei Betrieb um Raumtemperatur. Der elektronisch geregelte Temperaturbereich liegt bei 4...100 °C, wobei das Maximum hauptsächlich für die Innenraum-Desinfektion gedacht ist.

Die Vorwärmkammertechnik von Binder ermöglicht eine homogene Temperaturverteilung durch einen beidseitigen horizontalen Luftstrom auch bei voller Beladung sowie schnelle Aufheiz- und Erholzeiten. Durch die gleichmäßige, beidseitige Luftverteilung im Innenkessel sind reproduzierbare Inkubationsergebnisse auch bei voller Beladung gewährleistet.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kühlbrutschränke

Temperaturbereich von 4 bis 60 °C

Die jetzt auch in Europa erhältlichen neuen Thermo Scientific Kühlbrutschränke gewährleisten dank leistungsfähiger Kompressortechnologie optimale Bedingungen für Anwendungen, die stabile Temperaturen ober- oder unterhalb der Raumtemperatur erfordern.

mehr...
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...

Krebszell-Kultivierung

Zellen in der dritten Dimension

Mit den realen Strukturen und Wachstumsbedingungen in Geweben und Organen haben 2D-Kulturen wenig gemeinsam. 3D-Zellkulturen umgehen die Limitationen. Sie können zuverlässig, streng kontrolliert und einfach skalierbar im Biorektor kultiviert werden. 

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite