zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Dynamische Partikelmessung automatisiert

Messkapazität erweitert durch Autosampler

In der photooptischen Partikelmessung bietet die Produktserie Haver CPA 2-1 in der aktuellen Generation zusammen mit einem Autosampler für bis zu 24 Proben die Möglichkeit zur automatischen Messung und Auswertung. Auch eine Online-Anbindung ist möglich.

In Kombination: Der Autosampler Haver AS6 (für bis zu sechs Proben) mit dem Laborgerät Haver CPA 2-1 für die dynamische Bildanalyse (Bild: Haver & Boecker OHG).

Die Kombination aus dynamischer optischer Partikelmessung und automatischer Probenzuführung kann die Messkapazitäten, z.B. eines einschichtigen Prüflabors, um bis zu 24 automatische Messungen erweitern und durch die zusätzlichen Daten einen Mehrwert liefern. Die automatische Probenerkennung arbeitet nach dem Befüllen der Becher vollkommen eigenständig und speichert alle Ergebnisse. Die gemessenen Daten – Internet-Freigabe vorausgesetzt –können jederzeit und von überall eingesehen werden. Selbst weitergehende Analysen sind dann an jedem Standort möglich.

Die Kombination aus CPA 2-1 und AS 6 ist in der Kombination als effiziente, halbautomatische Unterstützung für den Laborbereich gedacht. Die Erkennung der Einzelproben wird über einen Scanner realisiert, ein Eingreifen des Nutzers ist nicht erforderlich. Demonstriert wird an diesem Beispiel gleichzeitig eine Online-Installation, welche vollkommen eigenständig Proben in der Produktion vermessen kann. Im Fall einer Online-Anlage werden die Proben automatisch von der Probennahme in der Produktion entnommen, vermessen und ausgewertet.

Entsprechend einem anderen Trend kann der Betrieb der CPA-Installation aus der Ferne mit z.B. einem Tablet überwacht werden. Bei entsprechender Freigabe wäre dies natürlich auch über das Internet möglich. Somit kann die Überwachung und Analyse theoretisch von überall erfolgen und die Daten sind jederzeit verfügbar. Dies funktioniert mit einem Windows-Tablet, welches dann alle Daten darstellen kann und sämtliche Analysenoptionen der Software abbilden kann. Bei Bedarf kann sogar die gesamte Anlage ferngesteuert werden.

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Für LC, GC und HTS

Umrüstbare Autosampler

Das hier vorgestellte Autosampler-System PAL RSI ist sowohl für GC- als auch für LC/LC-MS-Anwendungen einsetzbar, bietet ein Fülle von Neuheiten und Verbesserungen, z.B. einen neuen Vortex-Mixer.

mehr...
Anzeige

Für PAL-Autosampler

SPME-Fasern

Die SPME-Technik hat sich schon seit langem als lösemittelfreie Extraktionsmethode im Bereich der Gaschromatographie bewährt, vor allem in der automatisierten Variante mit dem CTC PAL-Autosampler, wie z.B. beim CTC Combi PAL, xt-PAL und PAL3...

mehr...

Probenvorbereitungssystem

Roboter-Plattform

Die Probenvorbereitung vor der Chromatographie ist heute kein Engpass mehr. Jetzt können Sie Ihre Probenvorbereitung und die Probenaufgabe vollständig im PAL RTC automatisieren, sogar für den unbeaufsichtigten 24-h-Betrieb.

mehr...

Bequeme Messreihen dank AutoSampler

Partikelmessung

Das Laser-Partikelmessgerät ANALYSETTE 22 arbeitet zur exakten Bestimmung von Partikelgrößen mit statischer Laserstreuung. Vorteile sind die einfache Bedienung, kurze Analysenzeiten, reproduzierbare und untereinander vergleichbare Ergebnisse.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite