Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Life Sciences> Bioanalytik>

Analytik Jena auf der Biotechnica: Thermocycler mit Block-Schnellwechselsystem

Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Analytik Jena auf der BIOTECHNICAThermocycler mit Block-Schnellwechselsystem

Der Biometra TAdvanced Thermocycler von Analytik Jena ist ab sofort mit Quick Block Exchange (QBE) Technologie verfügbar. „Durch das neue Block-Schnellwechselsystem lassen sich Probenblöcke innerhalb weniger Sekunden austauschen. Das ermöglicht unseren Kunden, ihre Validierungsprozesse weiter zu optimieren“, sagte Alexander Berka, Leiter des Geschäftsbereichs Life Science bei der Analytik Jena AG.

sep
sep
sep
sep
Biometra TAdvanced Thermocycler

Es stehen vier verschiedene Blockvarianten zur Verfügung: 96 Well Aluminium oder Silber, 60 Well oder 384 Well. Optional sind alle Blöcke mit Gradientenfunktion erhältlich und bieten höchste Heiz- und Kühlraten in Verbindung mit überlegener Temperaturuniformität für maximale Reproduzierbarkeit von PCR-Experimenten.

Mit dem Linear Gradient Tool (LGT) lässt sich die gewünschte Temperaturdifferenz zwischen den Spalten bzw. Reihen des Probenblocks einstellen und so der Temperaturverlauf des Gradienten exakt konfigurieren.

Neu hinzugekommen in der intuitiven Software ist der Protokoll Wizard, mit dem sich durch wenige Eingaben individuelle PCR-Programme erstellen lassen und die Annealingtemperatur von Primern berechnen lässt.

Anzeige

Neben dem Protokoll Wizard können PCR-Programme mittels tabellarischer oder grafischer Programmierung bzw. Multi Step Programming (MSP) sehr schnell und einfach erstellt bzw. editiert werden. Die Funktion des benutzerspezifischen Schnellstarts in Kombination mit einer Programmvorschau macht langwieriges Suchen nach bereits verwendeten PCR Programmen überflüssig.

Das Unternehmen finden Sie auf der BIOTECHNICA am Stand E46 in Halle 9.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Clearfleau Bioenergie-Anlage für eine Destillerie in Speyside, Schottland

Biogas aus belastetem AbwasserEnviroChemie gründet Tochterfirma in Großbritannien

Die EnviroChemie GmbH hat im Februar die Tochterfirma Clearfleau Group Limited in Großbritannien gegründet.

…mehr
Modell einer B-DNA-Doppelhelix und mit einem Foldamer, das einen einzelnen Helixstrang nachahmt.

Biomimetische Chemie - Prinzipien der Natur...DNA imitiert, Virus ausgetrickst

Künstlich geschaffene Moleküle ahmen nicht nur die Struktur ihrer natürlichen Vorbilder nach: Sie können auch deren Funktion übernehmen und diese darin sogar übertreffen, wie LMU-Chemiker Ivan Huc erstmals am Beispiel einer künstlichen DNA-Sequenz zeigt.

…mehr
Key-Note von Chemie-Nobelpreisträger Prof. Dr. Stefan W. Hell

Regenerative Medizin und ZelltherapieChemie-Nobelpreisträger Hell eröffnet zweites Research Xchange Forum bei Sartorius

  • Experten aus Industrie und Wissenschaft diskutieren über Trends und Herausforderungen bei regenerativer Medizin und Zelltherapie
  • Mikrobiologe Kole Roybal mit dem „Sartorius & Science Prize for Regenerative Medicine & Cell Therapy“ ausgezeichnet
…mehr
Gerät zur Herstellung von Endlosfolie mit gedruckten Biosensoren

Wirkstofftestung und ToxizitätsprüfungBiosensoren aus Graphen einfach ausdrucken

Fraunhofer-Wissenschaftler stellen zellbasierte Biosensoren mit Graphen-Elektroden günstig und einfach im Rolle-zu-Rolle-Druck her.

…mehr
Würzburger Wissenschaftler

Gen-EditingCRISPR-Cas9 kann auch RNA zerschneiden

Bakterien verfügen über ein Immunsystem namens CRISPR-Cas9, das fremde DNA eliminiert. Würzburger Forscher haben nun entdeckt, dass es auch RNA zerschneiden kann – ein Resultat mit potenziell weit reichenden Konsequenzen.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung