Makromoleküle schonend trennen

Fluss-Feldflussfraktionierung

Die Postnova AF2000 MultiFlow-Serie ist ein leistungsstarkes Chromatographie-System basierend auf der Fluss-Feldflussfraktionierung (Flow-FFF), welche ohne Säule die schonende Trennung von Proteinen, Makromolekülen und Nanopartikeln ermöglicht.

Chromatographie-System

Das Besondere ist der modulare Aufbau, wobei das System über Komponenten für eine Vielzahl von unterschiedlichen Separationsaufgaben verfügt. Damit bietet das AF2000 Multi-Flow gegenüber herkömmlichen Separationstechniken auch eine höhere Flexibilität, eine verbesserte Leistungsfähigkeit und deutlich robustere Ergebnisse.

Bei der Fluss-FFF wird in einem offenen Strömungskanal durch einen Querfluss eine Trennkraft erzeugt und die Moleküle oder Partikel aufgrund ihrer unterschiedlichen dynamischen Diffusionseigenschaften zu unterschiedlichen Zeiten eluiert. Da in der Fluss-FFF anstelle der stationären Phase ein Strömungskanal eingesetzt wird, ist die Trennung sehr schonend und es wirken praktisch keine Scherkräfte auf die zu trennenden Partikel oder Moleküle.

Das AF2000 kann mit verschiedenen Lösungsmitteln und in einem weiten Temperaturbereich eingesetzt werden. Im gleichen System kann der Trennkanal als planarer Flachkanal (Asymmetrische Fluss-FFF, AF4) oder als zirkularer Rohrkanal (Hohlfaser Fluss-FFF, HF5) verwendet werden.

Die AF2000 MultiFlow ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Es gibt mehrere Zusatzmodule, Erweiterungsoptionen und spezielle FFF-Detektoren wie Mehrwinkel-Lichtstreudetektoren (Multi-Angle Light Scattering, MALS) und Dynamische Lichtstreudetektoren (Dynamic Light Scattering, DLS).

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite