Hochempfindlicher GC

Für großes Spektrum analytischer Applikationen

Shimadzu hat mit dem Nexis GC-2030 einen neuen Gas-Chromatographen der Premiumklasse am Markt eingeführt. Nach Angaben des Unternehmens zeichnet sich das Gerät durch Nutzerfreundlichkeit und Erweiterungsmöglichkeiten für zahlreiche Applikationen aus.

Der Nexis GC-2030 bietet laut Shimadzu die höchste Empfindlichkeit und Reproduzierbarkeit weltweit sowie herausragende Analyse-Leistung.  

Der Nexis GC-2030 bietet laut Hersteller Shimadzu weltbeste Reproduzierbarkeit und herausragende Empfindlichkeit. So ist das neue GC-System mit hoch-empfindlichen, ultraschnellen Detektoren kompatibel, etwa dem Barriere-Entladungs-Ionisationsdetektor (BID) oder einem Flammen-Ionisationsdetektor (FID), der eine Sensitivität <1,2 pg C/s auf Dodekan bietet.

Die neue LabSolutions-Software erfüllt die Forderungen der FDA 21 CFR Part 11 und unterstützt effiziente Arbeitsabläufe im Labor. Das Farb-LCD-Touchpad ermöglicht die intuitive Bedienung des Nexis GC-2030. Anwender können unterschiedliche Parametereinstellungen konfigurieren, Eigendiagnosen ausführen, Trägergas-Lecks automatisch suchen und Chromatogramme über das Interface der GC-Zentraleinheit anzeigen. Tägliche Wartungsarbeiten können von Hand und ohne spezielles Werkzeug durchgeführt werden.

Mit einem eigenen Prozessor ausgestattet, ermöglicht der Advanced Flow Controller (AFC) ultraschnelle und -genaue Flusssteuerung, die zu der hohen Reproduzierbarkeit führt. Zahlreiche Steuerungsmodi für das Trägergas werden unterstützt, etwa die lineare Fließgeschwindigkeit, die konstante Trägergasflusssteuerung und die konstante Druckregelung. Ebenso können auch mehrstufige Programme für jeden Steuerungsmodus erstellt werden. Anschlüsse für bis zu vier Detektoren sind verfügbar.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Marktübersicht

GC-Detektoren

In der Gaschromatographie werden unterschiedliche Detektoren eingesetzt – je nach aufzutrennenden Komponenten, deren Konzentration sowie vorliegenden Matrixeffekten. Welche Detektoren für welche Anwendung geeignet sind und über welchen Hersteller...

mehr...
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...

GC-Tipps

Für GC-Praktiker

Die „GC-Tipps“ ist ein kurzer, anwendungsorientierter Helfer für das GC-Labor. In bewusst leicht lesbarer Form werden Erklärungen, Ursachen, Auswirkungen und Konsequenzen vermittelt. Theoretische Betrachtungen werden nur äußerst dosiert dargeboten.

mehr...

GC-Tipp

Leckagen – wenn dem System die Luft ausgeht

Schon immer war es genau die Mischung von Permanentgasen welche, obgleich für den Menschen unverzichtbar, für die GC-MS-Kopplung eher ein Problem ist: Die Luft! Ein ungewollter Eindringling welcher sich durch eine Leckage im System breit macht.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite