Gelfiltrationssäulen für die UHPLC

Steigern Auflösung und Probendurchsatz

TSKgel UP-SW3000, eine neue 2-µm-UHPLC-Säule, ist das jüngste Mitglied der bekannten TSKgel SW- Serie für die analytische Gelfiltration. Seit Jahrzehnten ist TSKgel G3000SWXL der Goldstandard für die HPLC-Analyse von therapeutischen Antikörpern in der Biopharmazeutischen Industrie. Über 40 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von SEC-Phasen stecken in der neuen Serie von UHPLC-Säulen für die Analyse von Proteinen im Bereich von 10 bis 500 kDa.

TSKgel UP-SW3000, eine neue 2-µm-UHPLC-Säule, ist das jüngste Mitglied der bekannten TSKgel SW- Serie für die analytische Gelfiltration.

TSKgel UP-SW3000 bietet mit 25 nm die gleiche Porengröße wie TSKgel G3000SWXL. Etablierte Methoden, die auf konventionellen SEC-Säulen entwickelt wurden, können so direkt auf die UHPLC-Technologie übertragen werden. Je nach Säulenlänge kann entweder die Analyse ohne Einbußen bei der Auflösung verkürzt werden oder die Auflösung zwischen Dimer, Monomer und Fragment deutlich erhöht werden. Zur Nutzung des vollen Potenzials sollte die Säule mit einem UHPLC-System verwendet werden. Eine sogenannte DC-(direct connect-)Vorsäule kann direkt in die analytische Säule geschraubt werden, um eine Peak-Verbreiterung zu vermeiden.

TSKgel SW-Säulen unterscheiden sich von anderen Kieselgel-basierten Gelfiltrationssäulen durch ihr großes Porenvolumen. Die Oberfläche der hochreinen, sphärischen Kieselgel-Partikel ist durch eine einzigartige Oberflächenmodifizierung vor der Wechselwirkung mit Proteinen geschützt. Höchste Wiederfindungsraten und eine akkurate Quantifizierung werden so sichergestellt. Die bewährten TSKgel Herstellungs- und Packprozesse liefern ausgezeichnete Chargenreproduzierbarkeiten.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Ergonomie am Arbeitsplatz zahlt sich aus

Besonders in der Life-Science-Industrie bilden qualifizierte Mitarbeiter ein wesentliches Fundament. Informieren Sie sich über die Vorteile, die hier ergonomische Arbeitsplätze von item der Life-Science-Branche bringen: Jetzt mehr erfahren!

mehr...
Anzeige

Chromatographie

Analyse von Wirkstoffrückständen

Phenomenex Inc. Veröffentlichte eine neue Fallstudie. Diese wurde von Wissenschaftlern eines Pfizer Standortes durchgeführt und beschreibt die Ergebnisse einer neuen Methode zur Analytik von Wirkstoffrückständen in Produktionsmaschinen und -geräten.

mehr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite