Bis zu zehnmal schneller

Pipetten mit rasanter Volumeneinstellung

Integra hat eine neue Produktreihe manueller Pipetten auf den Markt gebracht, bei denen der Anwender die Volumina um bis zu zehnmal schneller einstellen kann.

Der innovative Einstellmechanismus der Evolve-Pipette gestattet dem Anwender eine bequeme und vor allem schnelle Einstellung des gewünschten Volumens.

Anders als bei herkömmlichen Pipetten, die einen einzigen Drehkolben zur Volumeneinstellung verwenden, verfügen die neuen Evolve-Pipetten über drei verstellbare Anzeigen zur Einstellung des Volumens. Die Volumenanzeige lässt sich durch einen einfachen Druck und darauffolgendes Drehen des Kolbens entsperren. Nun können die drei Volumenanzeigen frei auf das gewünschte Volumen eingestellt werden. Dank dieses neuartigen Konzepts kann der Benutzer die Volumina um bis zu zehnmal schneller einstellen.

Die neuen Pipetten mit der Bezeichnung Evolve sind als 1-, 8- und 12-Kanalversion erhältlich und decken einen Volumenbereich von 0,2...5000 µl ab. Sie sind federleicht und gut austariert und verbessern den Bedienkomfort und die Produktivität selbst bei längeren Pipettiervorgängen.

Die manuellen Pipetten sind für das breite Angebot an GripTip-Pipettenspitzen von Integra optimiert. GripTip-Pipettenspitzen schnappen mit sehr geringer Spitzenaufnahmekraft ein und sorgen für eine sichere Verbindung.

Der neue lineare Pipettenständer von Integra kann bis zu dreizehn Evolve-Pipetten aufnehmen. Der Benutzer kann bis zu vier Lade-/Kommunikationsstationen hinzufügen und den Integra Pipettenständer auf diese Weise in eine Ladevorrichtung für elektronische Pipetten von Integra verwandeln.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Quadrupol-Massenspektrometer PrismaPro®
Mit dem PrismaPro bietet Pfeiffer Vacuum ein Quadrupol-Massenspektrometer für die qualitative und quantitative Gasanalyse sowie zur Lecksuche an.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite