DNA-Biobanking bei Raumtemperatur

Statt Trockeneis oder Kühlpacks

Mit GenTegra® DNA und GenTegra® RNA ist ein Transport von isolierter DNA bzw. RNA durch Stabilisierung der Proben möglich – auch bei extremen Temperaturen von -80 °C bis +76 °C.

GenTegra® DNA/RNA ist eine wasserlösliche chemische Matrix, in der nach Zugabe der gereinigten Proben und Trocknung, DNA und RNA in einem stabilen getrockneten Zustand über Jahre bei Raumtemperatur aufbewahrt werden können.
Mit dem Reagenz GenSolve™ lässt sich doppelsträngige DNA aus mit Blutproben gespotteten GenPlates®, Guthrie-Testkarten, FTA-Membranen sowie anderen Filterpapieren extrahieren. Entsprechende Lagerungssysteme für bis zu 172000 Proben vervollständigen die Produktpalette von GenTegra und ergeben eine Komplettlösung für DNA-Biobanking bei Raumtemperatur.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Labor der Zukunft

Zu Gast im gläsernen Zellkultur-Labor

Das Labor der Zukunft ist ein zentrales Thema der Labvolution mit Life-Sciences-Event Biotechnica. Bei der Weltpremiere VisioNize von Eppendorf erfahren die Besucher, wie sie eine Vielzahl von Eppendorf-Geräten im Labor künftig vernetzen können. 

mehr...
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Quadrupol-Massenspektrometer PrismaPro®
Mit dem PrismaPro bietet Pfeiffer Vacuum ein Quadrupol-Massenspektrometer für die qualitative und quantitative Gasanalyse sowie zur Lecksuche an.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...