DNA-Biobanking bei Raumtemperatur

Statt Trockeneis oder Kühlpacks

Mit GenTegra® DNA und GenTegra® RNA ist ein Transport von isolierter DNA bzw. RNA durch Stabilisierung der Proben möglich – auch bei extremen Temperaturen von -80 °C bis +76 °C.

GenTegra® DNA/RNA ist eine wasserlösliche chemische Matrix, in der nach Zugabe der gereinigten Proben und Trocknung, DNA und RNA in einem stabilen getrockneten Zustand über Jahre bei Raumtemperatur aufbewahrt werden können.
Mit dem Reagenz GenSolve™ lässt sich doppelsträngige DNA aus mit Blutproben gespotteten GenPlates®, Guthrie-Testkarten, FTA-Membranen sowie anderen Filterpapieren extrahieren. Entsprechende Lagerungssysteme für bis zu 172000 Proben vervollständigen die Produktpalette von GenTegra und ergeben eine Komplettlösung für DNA-Biobanking bei Raumtemperatur.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Labor der Zukunft

Zu Gast im gläsernen Zellkultur-Labor

Das Labor der Zukunft ist ein zentrales Thema der Labvolution mit Life-Sciences-Event Biotechnica. Bei der Weltpremiere VisioNize von Eppendorf erfahren die Besucher, wie sie eine Vielzahl von Eppendorf-Geräten im Labor künftig vernetzen können. 

mehr...
Anzeige

Elektrisch leitfähige Polymere

Kunststoffe assoziieren wir eigentlich nicht mit elektrischer Leitfähigkeit – eher das Gegenteil ist der Fall. Höchstwahrscheinlich hat aber jeder von uns bereits solche Kunststoffe in der Hand gehabt.

mehr...
Anzeige
Anzeige