Emissionsprüfschrank E-WK 1

Präzise Formaldehyd + VOCs bestimmen

Der E-WK I bietet präzise Prüfbedingungen bei der Bestimmung von Formaldehyd- und VOC-Emissionen aus Innenraumbelastungsquellen. Der Prüfschrank erfüllt die europäische Norm EN 717-1 (Holzwerkstoffe, Formaldehydabgabe nach der Prüfkammer-Methode) und die amerikanische Norm ASTM D 6007 sowie die ISO 16000-9-Norm für VOC. Die Entwicklung erfolgte in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Holzforschung und ist damit speziell auf VOC-Messungen gemäß ISO 16000-9:2008 ausgerichtet.

In den 1 m 3 großen Prüfraum passen zur Prüfung ganze Bauteile hinein. Eine hochgenaue Temperierung im Bereich von 20...40 °C sowie die präzise Befeuchtung im Bereich von 40...60 % r. F. garantieren die hohe Genauigkeit der Prüfbedingungen. Entsprechend den angeführten Normen ist ein Luftwechsel von 0,5...3,0 h -1 einstellbar.

Die Steuerung von Prüfung und Reinigung erfolgt über ein komfortables Touch-Bedienteil.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige