Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Ionenfallen-GC/MS-Systeme ITQ

Neue Ionenfallen-GC/MS-Serie

Thermo Fisher Scientific Inc. hat die Einführung seiner innovativen Thermo Scientific ITQTM-Serie von Ionenfallen-Instrumenten für die GC/MS bekanntgegeben. Die neuen Modelle ITQ 700TM, 900TM und 1100TM wurden für verschiedenste Anwendungsbereiche entwickelt, von Routineaufgaben in der GC/MS-Forschung bis zur anspruchsvollen Ionenfallen-MS. Die Geräte sind geeignet für die analytischen Anforderungen in der Umwelt-, Lebensmittel- und Pharmaindustrie, Gerichtsmedizin und Toxikologie und für die wissenschaftliche Forschung.

Das kostengünstige ITQ 700 GC/MS-System wurde für die routinemäßige Vollscan-Quantifizierung und für allgemeine Anwendungen entwickelt und kombiniert volle Scan-Ionenfallen-Sensitivität mit einer kleinen Standfläche für Labors mit eingeschränktem Platzangebot. Das Modell ist in der Lage, einen Massenbereich von 700 amu zu erreichen, womit es für die meisten allgemeinen GC/MS-Anwendungen geeignet ist, einschließlich der Umwelt-, QA/QC-, und gerichtsmedizinischen Nutzung. Das ITQ 900 verbindet die branchenweit beste Vollscan-Sensitivität in der Ionenfallen-Massenspektrometrie mit einer verbesserten Flexibilität des Thermo Scientific TRACE GC UltraTM Gaschromatographen. Die Integration einer ganzen Reihe von Injektionsoptionen erweitert den Arbeitsmassenbereich eines typischen GC/MS-Systems auf 900 amu.

Das ITQ 1100 System enthält neue fortschrittliche MS/MS-(MSn)-Funktionen und bietet die größte Auswahl an innovativen Funktionen, die es für Ionenfallen-GC/MS gibt. Die Hochleistungs-Ionenfallen-GC/MS-Systeme sind ideal geeignet für Labors, die besonders leistungsfähige Plattformen und zusätzlich optimale Flexibilitat wünschen. Erstmals ist der von Thermo Scientific patentierte Pulsed Q-Dissociation Modus (PQD) auf einem GC-Ionenfallen-System erhältlich. PQD erhöht die Zahl der Produkt-Ionen, die während der kollisions-induzierten Dissoziation (CID) geformt werden, wodurch reichhaltigere Informationen für qualitative MSn-Experimente erzielt werden.

Anzeige

Darüber hinaus kann die ITQ-Serie voll aufgerüstet werden, was die Rentabilität maximiert und sie für verschiedenste analytische Anwendungen interessant macht. Das Detektionspotenzial kann durch ein MS/MS-Upgrade verbessert werden, während das Hinzufügen einer chemischen Ionisierung oder von direkten Proben-Sonden für größere Flexibilität sorgt. Injektionsoptionen gehen über split/splitlose Injektoren hinaus – die Vorteile der fortschrittlichen Probeneinführungs-Methoden können vom Anwender genutzt werden.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige