Tischzentrifuge Megafuge 8

Kapazität trotz geringer Stellfläche

Thermo Fisher Scientific hat mit der Thermo Scientific Heraeus Megafuge 8 eine neue kleine Tischzentrifuge vorgestellt, die trotz ihrer geringen Stellfläche hochflexibel ist. So kann sie den Anforderungen im klinischen Bereich und in der Forschung, z.B. der klinischen Chemie, Zellkultur, Mikrobiologie oder Hämatologie, gerecht werden.

Die Heraeus Megafuge 8 kann sowohl Blutröhrchen als auch konische Röhrchen, Mikrogefäße und Mikrotiterplatten zentrifugieren. Der Auto-Lock- Rotorwechsel per Knopfdruck ermöglicht einen schnellen Wechsel der Anwendung und vereinfacht die Reinigung.

Besonderen Probenschutz gewährleisten die einhändig verschließbaren, aerosoldichten ClickSeal-Deckel.

Mit seinem handschuh- und reinigungsmittelfreundlichen Bedienfeld mit hintergrundbeleuchtetem Display, Programmspeicher und optionalem Passwortschutz ist das Gerät zudem sehr einfach zu bedienen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige