Tischzentrifuge Megafuge 8

Kapazität trotz geringer Stellfläche

Thermo Fisher Scientific hat mit der Thermo Scientific Heraeus Megafuge 8 eine neue kleine Tischzentrifuge vorgestellt, die trotz ihrer geringen Stellfläche hochflexibel ist. So kann sie den Anforderungen im klinischen Bereich und in der Forschung, z.B. der klinischen Chemie, Zellkultur, Mikrobiologie oder Hämatologie, gerecht werden.

Die Heraeus Megafuge 8 kann sowohl Blutröhrchen als auch konische Röhrchen, Mikrogefäße und Mikrotiterplatten zentrifugieren. Der Auto-Lock- Rotorwechsel per Knopfdruck ermöglicht einen schnellen Wechsel der Anwendung und vereinfacht die Reinigung.

Besonderen Probenschutz gewährleisten die einhändig verschließbaren, aerosoldichten ClickSeal-Deckel.

Mit seinem handschuh- und reinigungsmittelfreundlichen Bedienfeld mit hintergrundbeleuchtetem Display, Programmspeicher und optionalem Passwortschutz ist das Gerät zudem sehr einfach zu bedienen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

LABO Ausstellerporträts

Am 21. Mai 2019 startet in Hannover die Labvolution. Die LABO-April-Ausgabe mit dem großen Messeschwerpunkt erscheint am 26. April 2019 und liegt auch auf der Messe aus.
Zusätzlich zu Ihrer klassischen Anzeigenwerbung können Sie ein Ausstellerporträt buchen und auf Ihren Labvolution-Messestand einladen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

12 MP IDS-Kameras für Labor & Medizin

Perfektes Ergebnis selbst bei schwachen Lichtverhältnissen: IDS integriert den hochauflösenden 12 MP Sensor IMX226 von SONY in die nur 29 x 29 x 29 mm großen uEye CP-Kameras. Die neuen Modelle mit GigE- bzw. USB3-Schnittstelle bieten den bewährten Vision-Standard und sind ab Mai 2019 verfügbar.

Zum Highlight der Woche...